Gefängnisausbrecher: Wechselkleidung von Michalski entdeckt

(Morgenübersicht – Neu: Polizeieinsatz in Hochhaus) Tasche mit Wechselkleidung der NRW-Gefängnisausbrecher entdeckt=

Köln (ddp). Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in der Nacht zu Montag das Iduna-Hochhaus in Mühlheim an der Ruhr gestürmt, in dem der noch flüchtige zweite aus einem Gefängnis in Aaachen ausgebrochenen Schwerverbrecher Peter Paul vermutet wurde. Wie ein Sprecher der Polizei in Köln auf ddp-Anfrage sagte, wurde dabei eine Tasche mit Wechselkleidung der beiden geflüchteten Männer entdeckt.

Der mit Michalski ebenfalls geflohene 50-jährige Schwerverbrecher Michael Heckhoff war am Sonntag in Mülheim an der Ruhr von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen worden. Passanten hatten das von den beiden zu lebenslänglichen Haftstrafen verurteilten Männern zuletzt benutzte Fluchtauto entdeckt und die Polizei alarmiert.

Unterdessen hat die Polizei an Michalski appelliert, sich zu stellen. «Beenden Sie Ihre Flucht, bevor Menschen zu Schaden kommen», heißt es in einem von Rundfunk- und Fernsehstationen in der Nacht verbreiteten Aufruf. Ein Polizeisprecher sagte, die letzten Tage hätten gezeigt, dass es dem Gesuchten offensichtlich nicht daran gelegen sei, Menschen zu verletzen. Bei der bundesweiten Fahndung nach Michalski geht die Polizei dem Sprecher zufolge weiterhin allen Hinweisen aus der Bevölkerung nach. «Wir haben derzeit aber keine Ahnung, wo sich Michalski aufhalten könnte», fügte er hinzu.

ddp/mar

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>