Musiker Pete Doherty in Berlin verhaftet

Knast statt in der Bundeshauptsstadt: ist am Wochenende in Berlin vorübergehend festgenommen worden. Der 30-Jährige hatte am Samstagmorgen im Stadtteil Kreuzberg eine Flasche auf einen Pkw geschleudert, wie die Nachrichtenagentur ddp am Montag aus Polizeikreisen erfuhr. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung feierte der Ex-Freund von Supermodel gemeinsam mit Bekannten in einer Szenekneipe. Als er das Lokal verließ, soll er die Flasche gegen ein geparktes Fahrzeug geworfen haben. Passanten alarmierten die Polizei.

Dem Bericht zufolge wurde der Musiker drei Stunden nach seiner Festnahme wieder entlassen. Doherty, der immer wieder durch Drogen- und Alkoholeskapaden auffällt, war am Mittwoch in Berlin aufgetreten. Wenige Tage zuvor hatte er für Aufsehen gesorgt, weil er bei einem Konzert in München die erste Strophe des Deutschlandlieds «Deutschland, Deutschland, über alles» angestimmt hatte. Dafür hatte er sich später entschuldigt. /ddp/mio/han

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>