[Blogtainment] Geburtshaus von Papst Benedikt wieder eröffnet: Taufbuch von Joseph Ratzingers ausgestellt

Das Geburtshaus von Papst Benedikt XVI. im oberbayerischen Marktl am Inn öffnet nach der Schließung über die Wintermonate an Ostermontag (5. April) wieder für Besucher. Neben der Dauerausstellung zum Leben und Wirken des katholischen Kirchenoberhaupts ist bis 31. Oktober erstmals das Taufbuch mit Taufeintrag Joseph Ratzingers zu sehen.

Eine Sonderausstellung mit dem Motto «Ich habe dich bei deinem Namen gerufen» beschäftigt sich mit den Namen Joseph und Benedikt. Als wertvollstes Exponat ist darin ein Originalstich von Albrecht Dürer (1471-1528) zum Heiligen Josef zu sehen. Er stammt aus dem Nachlass des ehemaligen Erzbischofs von Köln, Kardinal Josef Frings, dessen Konzilstheologe der damalige Bonner Theologieprofessor Ratzinger war.

Von Verwandten Frings ging auch die Initiative zur «Stiftung Geburtshaus Papst Benedikt XVI.» aus, die sich der Darstellung des persönlichen und geistlichen Lebenswegs des Papstes verschrieben hat. Seit der Eröffnung im April 2007 haben schon mehr als 80 000 Menschen das Papst-Geburtshaus besichtigt.

http://papsthaus.eu

blogtainment/maa/ddp

___________________________________

Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>