[Crime] Round-up: Familien-Drama in Bayern: Vater aus in Eichenau tötet Kinder und Frau

Bei dem Familiendrama in Eichenau im Landkreis Fürstenfeldbruck mit vier Toten hat der Vater seine beiden Töchter, seine Frau und dann sich selbst getötet. Die Staatsanwaltschaft München II geht nach der Obduktion der Leichen am Mittwoch davon aus, dass der 40-Jährige die beiden Zwillingsgeschwister und seine 42-jährige Frau stranguliert hat.

Die Kinder hatten außerdem Kopfverletzungen erlitten, die durch Schläge mit einem stumpfen Gegenstand hervorgerufen wurden. Der Vater starb an einer Vergiftung durch Kohlenmonoxid. Möglicherweise sei ein Grill, der im ersten Stock des Hauses gefunden wurde, für den Tod des Mannes verantwortlich.

Als Zeitpunkt der Gewalttat gab die Staatsanwaltschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit das vergangene Wochenende an. Die Familie war am Dienstag tot in ihrem Haus gefunden worden.

blogtainment/maa/ddp

___________________________________

Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>