Granderath neuer NDR Fernsehfilm-Chef

wird neuer Leiter der Abteilung , Spielfilm und Theater beim Norddeutschen (NDR) und damit Nachfolger der fristlos entlassenen Doris .

Der NDR-Verwaltungsrat habe einem entsprechenden Vorschlag des Intendanten zugestimmt, teilte der Norddeutsche Rundfunk in mit. Der 50-jährige Granderath, derzeit Produzent der Produktionsfirma in , sei ein anerkannter Fachmann und Kenner der Szene und habe zahlreiche mit Preisen ausgezeichnete Kino- und Fernsehfilme produziert oder redaktionell verantwortet.

Teamworx ist bekannt für aufwändige TV-Filme und Mehrteiler wie «Der Tunnel», «», «Die Flucht» oder «Die Luftbrücke». Granderath war unter anderem bereits als Redakteur beim Fernsehspiel des früheren Südwestfunks zuständig für den «Tatort». Später war er für die Westdeutsche Universum- GmbH und die Produktion tätig, seit 2008 ist er bei Teamworx. Er arbeitete mit Regisseuren wie Sönke Wortmann und Andreas Dresen.   

Der NDR hatte seine einflussreiche Fernsehspiel-Chefin Heinze entlassen, nachdem bekanntgeworden war, dass sie unter Pseudonym eigene Drehbücher beim eingereicht und dafür überhöhte Honorare kassiert hatte. Außerdem schusterte sie ihrem Ehemann Aufträge zu und verschleierte das gegenüber dem . Heinze hält die Kündigungen für formal unwirksam, das arbeitsrechtliche Verfahren dauert an.

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>