Rhiannas Ex macht wieder Trouble: Chris Brown fällt unangenehm auf

Wenige Tage vor seinem 21. hat sich der mit Türstehern eines Nachtclubs in angelegt. Wie das Magazin «In Touch» berichtet, ließ man den Ex-Freund von Rihanna (22) nicht in das , weil er das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter noch unterschritt.

Das passte dem als hitzköpfig bekannten Brown aber offenbar gar nicht. Er soll immer wieder gebrüllt haben: «Wisst ihr eigentlich, wer ich bin?» Die ließen sich jedoch nicht beeindrucken und blieben stur. Brown hatte Anfang 2009 seine damalige Lebensgefährtin Rihanna im krankenhausreif geprügelt. Weil er das vor Gericht zugab, musste er nicht Gefängnis, sondern kam mit sechs Monaten gemeinnütziger Arbeit im US-Bundesstaat Virginia davon.

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>