Lesung für den chinesischen Autor Liao Yiwu

Das organisiert am (4. Juni) eine Solidaritätsaktion für den chinesischen Liao . Dabei werden prominente Autoren wie Ulla Hahn, Frank und Michael Jürgs Auszüge aus seinen Texten lesen.

Die Organisation Watch hält eine Einführung. Zusammen mit dem Berliner Festival hat Harbour Front den in China verfemten Liao Yiwu im September nach eingeladen. Seine Zusage hat der Schriftsteller schon gegeben, nun muss abgewartet werden, ob die chinesische Regierung ihn ausreisen lässt. Einladungen der Buchmesse und der lit.Cologne konnte der Autor nicht wahrnehmen, da er sein Land nicht verlassen durfte.

Trotz seines Erfolgs werden die Schriften von Liao Yiwu in seinem Heimatland nicht veröffentlicht. Dazu gehörten auch Interviews mit den sogenannten Verlierern der Gesellschaft. Der Schriftsteller war von 1990 bis 1994 in Haft.

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>