Gesellschaftskomödie «Easy Virtue»

England in den 1920er Jahren: Als Whittaker von der Heirat ihres Sprosses John () erfährt, ist sie gar nicht begeistert. Besonders Johns konservative und neurotische Mutter () passt die junge Amerikanerin Larita () nicht ins .

Mit allen versucht sie die Beziehung der Jungvermählten zu zerstören. in dieser bissigen Gesellschaftskomödie, basierend auf einem Theaterstück von , führte Elliott («Priscilla – Königin der Wüste»). Die Verfilmung glänzt mit ihrer Starbesetzung.

(Easy Virtue – Eine unmoralische Ehefrau, Großbritannien 2008, 96 Min., FSK ab 6, von , mit Jessica Biel, Colin Firth, Kristin Scott Thomas)

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>