Entlassung für Anfang kommender Woche erwartet

Schauspielerin Lindsay Lohan darf nicht auf eine erneute Verkürzung ihrer Haftzeit hoffen. Der Sprecher des Sheriffbüros von Los Angeles, Steve Whitmore, widersprach im US-Fernsehsender E! Spekulationen, die 24-Jährige könne bereits im Juli freikommen. Es bleibe dabei, dass die wegen Verstößen gegen ihre Bewährungsauflagen inhaftierte Schauspielerin zwei Wochen ihrer 90-tägigen Haftstrafe absitzen muss. Lohan könne zwischen Sonntag und Dienstag freikommen, sagte Whitmore.

Die wegen Drogen- und Alkoholdelikten verurteilte Schauspielerin sitzt seit 20. Juli in einem kalifornischen Frauengefängnis. Wegen Überfüllung der Anstalt war ihre Haftzeit verkürzt worden.

ddp

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>