Jennifer Lopez ist zurück – neue Platte ab heute in den Läden

Eigentlich war (41) ein bisschen weg vom Fenster. Der letzte Film («Plan B für die Liebe») grausig, das letzte Album («Brave») kein großer Erfolg. «Jenny From The Block», Mutter von Zwillingen, hatte beruflich das Glück verlassen.

Ein kluge Entscheidung war es sicherlich, bei der Castingshow «American Idol» in der Jury mitzumachen. Das brachte ihr eine Menge Sympathiepunkte in den USA ein. Da präsentierte sich eine ganz andere J.Lo – nicht diese kühl-distanzierte Diva, sondern eine warmherzige Künstlerin, die auch mal gerne ein Tränchen verdrückte.

Eine gute Idee war auch die Kollaboration mit dem Rapper Pitbull, der schon so manchem Star zu vorderen Rängen in den Charts verholfen hat. Das funktionierte auch mit dem Song «On The Floor», der sich weltweit in den Hitparaden ganz oben platzierte.

Jetzt ist von Jennifer Lopez auch das dazugehörige Album «Love?» erschienen – ein Mix zwischen Dancefloor und herzerweichender Ballade, zwischen ein bisschen Kuscheln und reichlich Party. «Musik ist nach wie vor meine Nummer eins. Mein neues Album war zwei Jahre in der Mache – ich kann es kaum erwarten, es der Welt zu zeigen», sagte Jennifer Lopez.

«I’m Strong, Baby», singt sie in «I’m Into You» – ich bin stark. Stärker als vielleicht manch einer geglaubt haben mag.

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>