[Hollywood] Kate Hudson und die „scharfe Haut“ – HD-Filme sind anscheinend gut für ihre Haut

Das Drehen von hochauflösenden Filmen ist gut für die Haut von US-Schauspielerin Kate Hudson. „Wir benutzen bei Dreharbeiten zu hochauflösenden Filmen heutzutage leichteres Make-up, weil man die Haut sehen möchte“, sagte Hudson dem „People“-Magazin. Deshalb benutze man an den Filmsets in zunehmend sogenanntes Smart Shade Make-up, welches eine gute Abdeckung habe, gleichzeitig aber nicht so schwer sei, so die Schauspielerin weiter.

„Wenn ich jeden Tag arbeite und Make-up auftrage, wird meine Haut sehr sensibel.“ Hudson, die seit dem Jahr 2010 mit Matthew Bellamy, Sänger der Rockband Muse, zusammen ist und im Juli 2011 Mutter eines Sohnes wurde, gelang mit dem Film „Almost Famous – Fast berühmt“ im Jahr 2000 der Durchbruch im Filmgeschäft.

991s 991s

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>