Hollywood | Mutter von Scarlett Johansson wollte ihr Schauspielerei ausreden

Die Mutter von Scarlett Johansson hat vergeblich versucht, den heutigen Hollywood-Star von der Schauspielerei abzuhalten. "Meine Mutter wollte nie wirklich, dass ich mit der Schauspielerei beginne, weil sie Angst hatte, dass es zu stressig werden würde", verriet die 29-Jährige nun im Gespräch mit der Zeitschrift "Total Film". Die "Hitchcock"-Darstellerin habe bereits als Teenager versucht, im Schauspiel-Business Fuß zu fassen, sei damit jedoch nicht wirklich erfolgreich gewesen. Zudem sagte Johansson, dass sie bereits als kleines Mädchen gerne gesungen und getanzt habe. "Ich habe jeden möglichen Unterricht genommen. Ich war eines dieser Jazz-Kinder", so die US-Schauspielerin. ari/dts

Horror-Autor: Stephen King bedauert Roman „Amok“ – zu brutal

US-Bestseller-Autor Stephen King hat es rückblickend bedauert, seinen Roman "Amok", in dem ein Schüler seine Lehrer umbringt, geschrieben zu haben. "Möglicherweise kann ein Buch längst vorhandene Wut steigern. Das wäre dann so, als ob man Benzin auf ein Feuer kippt und es zur Explosion kommt. Aber zumindest die Glut war eben schon vorher da", sagte der 66jährige Amerikaner, einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Gegenwart, im aktuellen "Zeit Magazin". Dennoch halte er nichts von der These, "dass Gewaltdarstellungen in Büchern, Filmen oder Videospielen der Grund dafür sind, dass Menschen schlimme Dinge tun", so King. E r habe den Roman "Amok" "als wütender junger Mann" geschrieben und das Buch in den USA direkt aus dem Verkauf ziehen lassen. Schuldig habe er sich dennoch nie. Read More..

Music | Abgestürztes Hollywood-Sternchen Lindsay Lohan will sich als Sängerin versuchen

US-Schauspielerin Lindsay Lohan will einem Medienbericht zufolge wieder als Sängerin aktiv werden. Das berichtet das US-Promiportal TMZ. Demnach habe Lohan am letzten Wochenende in einem New Yorker Musikstudio mit verschiedenen Musikstücken "herum experimentiert". Während die 27-Jährige vor neun Jahren mit Popliedern erste Erfolge erzielte, interessiere sie sich aktuell eher für Dance-Musik, weiß die Seite zu berichten. Ratschläge und Unterstützung für ihren neuen Karriereschritt habe sich Lohan unter anderem von Lady Gaga geholt, hieß es weiter. Lindsay Lohan ist vor allem als Darstellerin in einer Reihe von Disney-Filmkomödien bekannt geworden und hatte in den Jahren 2004 und 2005 als Sängerin auch einige Singles heraus gebracht. Seit einigen Jahren sorgte sie aber eher durch. Read More..

Hollywood | Schisshase Teeny-Star: Miley Cyrus hatte Angst vorm Alleinsein

US-Sängerin Miley Cyrus hat in diesem Jahr die Angst vorm Alleinsein überwunden. Dies verriet die 21-Jährige im Interview mit Barbara Walters in der TV-Show "Die 10 faszinierendsten Menschen des Jahres 2013". "Ich hatte solche Angst jemals allein zu sein. Dass ich diese Angst in diesem Jahr überwinden konnte, war die größte aller Veränderungen, die ich im gesamten Jahr durchgemacht habe", erklärt die "Wrecking Ball"-Sängerin.   Zudem räumte die Ex-Verlobte des Schauspielers und "Tribute von Panem"-Stars Liam Hemsworth ein, dass sie zum Zeitpunkt ihrer Verlobung zu naiv war und nicht wusste, was es bedeutet 19 zu sein. Auch wenn sie im Moment glücklich sei und ihr Single-Leben genieße, werde sie, wenn die Zeit dafür gekommen ist, wieder mit jemandem ihr Leben verbringen wollen. Read More..

Music | Charts: Sido stürmt an Spitze der Album-Hitparade

Der Berliner Rapper Sido hat sich mit seinem neuen Album "30-11-80" an die Spitze der deutschen Album-Charts gesetzt. Dahinter verteidigt Robbie Williams mit seiner Swing-Platte "Swings Both Ways" den zweiten Platz, wie Media Control GfK am Dienstag mitteilte. Von vier auf drei hat sich in dieser Woche Helene Fischer mit ihrem Album "Farbenspiel" geschoben. Die Band Frei.Wild, die in der Vorwoche noch auf Platz eins der Album-Charts gestanden hatte, liegt mit "Still" hingegen nun an siebter Stelle. Bei den Single-Charts können Pitbull und Kesha mit ihrem Song "Timber" den dritten Platz erobern. Auf Platz zwei liegt Adel Tawil mit "Lieder", während "Jubel" von Klingande weiterhin unangefochten auf dem Spitzenplatz steht.