Satire-Magazin „Titanic“ wird 30 Jahren alt

Schon 30 Jahre alt und kein bisschen weise, aehem, leise: Seit 1979 ist die "Titanic" quasi gegen alles - und ist die "verbotenste Zeitschrift Deutschlands". Diesen Titel hat sich die "Titanic" in den vergangenen 30 Jahren hart erarbeitet. Die Geschichte der Zeitschrift zeigt, dass Witz und Satire zu den besonders kräftezehrenden Ausdrucksformen der Kunst gehören. Link

Satire-Magazin "Titanic" wird 30 Jahren alt

Schon 30 Jahre alt und kein bisschen weise, aehem, leise: Seit 1979 ist die "Titanic" quasi gegen alles - und ist die "verbotenste Zeitschrift Deutschlands". Diesen Titel hat sich die "Titanic" in den vergangenen 30 Jahren hart erarbeitet. Die Geschichte der Zeitschrift zeigt, dass Witz und Satire zu den besonders kräftezehrenden Ausdrucksformen der Kunst gehören. Link

Dienstwagenaffäre: Ulla Schmidt erwägt Verzicht auf SPD-Kompetenzteam

Saudumm gelaufen der Spanien-Urlaub: Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) erwägt nach Informationen des Handelsblatts, auf einen Platz im Kompetenzteam von Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier zu verzichten. Sie will damit verhindern, dass der ohnehin schwierige Wahlkampf ihrer Partei durch die fortwährende Debatte über ihre Dienstwagennutzung belastet wird. [Link]

Folterfragen: Condoleezza Rice raunzt Studenten an

The Real Condi: Gar nicht gut gelaunt war die Ex-US-Außenministerium Condoleezza Rice (siehe Video unten) bei einem Interview mit Studienanfängern an der Stanford-Uni in Kalifornien. Die "Freshmen" fragen nach Folter, "Waterboarding" und dem Guantanamo-Gefangenenlager auf Kuba - Condi Rice versucht sich aus der Affäre zu blubbern, fährt dann mächtig ihre Krallen aus und raunzt die Jung-Studis an. Sehr sehenswert, die wahre Condi Rice im Web-Video ...

Pikant: Carla Brunis Privatvideos geklaut?

Zoff in Paris: Diebe sollen angeblich Carla Brunis Privatvideos gestohlen haben. Na wenn da mal Mr. Le President Sarkozy nicht fuchsteufelswild wird. Denn pikanterweise soll laut Zeitungsberichten auf den Filmen Frankreichs heutige First Lady Carla Bruni mit einem Ex-Lover beim TätaTät zu sehen ...