Afghanistans Schätze in der Bundeskunsthalle

Gold und Elfenbein, Glasflakons in Fischform - sie haben Bürgerkrieg, Bomben und Plünderungen überstanden. «Afghanistan. Gerettete Schätze. Die Sammlung des Nationalmuseums Kabul» heißt die Ausstellung, die die Bundeskunsthalle Bonn seit Donnerstag bis zum 3. Oktober zeigt.230 Objekte aus vier Ausgrabungsstätten Afghanistans werden den Besuchern präsentiert. In Deutschland sind sie erstmals und nur in Bonn zu sehen. Die Schau ist seit 2006 auf Tour und wurde weltweit zum ersten Mal in Paris gezeigt. Nach Museen in Turin und Amsterdam folgten Ausstellungen in Washington DC, San Francisco, Houston und Ottawa. Nun ist die Schau nach Europa zurückgekehrt. www.bundeskunsthalle.de

Song Contest: Europa liebt Lena Meyer-Landrut

Auch Europa liebt Lena, und Deutschland feiert sein (Früh-)Sommermärchen. Unbekümmert, kokett, schlagfertig - so präsentierte die 19-jährige Abiturientin ihr Land im 20. Jahr der Wiedervereinigung und knapp zwei Wochen vor Beginn der Fußball-WM.Mit ihrem Triumph beim 55. Eurovision Song Contest am Samstagabend in Oslo, 28 Jahre nach dem bisher einzigen Gewinn durch Nicole, gelang Lena Meyer-Landrut ein historischer Sieg - für sich, für ihren Förderer Stefan Raab, für die ARD und natürlich für Millionen Fans in Deutschland.Historisch - das klingt zwar ziemlich hochgestochen angesichts eines Wettbewerbs, bei dem es vor allem um eines geht: Gaudi. Die «Europameisterschaft im Singen» (Raab) ist seit jeher ein etwas schräger Wettbewerb, bei dem Äpfel gegen Birnen antreten: Wer kann. Read More..

Oscar-Gewiner: Regisseur Jochen Alexander Freydank frustriert – findet keine Produzenten

Der Berliner Regisseur Jochen Alexander Freydank ist nach seinem Oscar-Gewinn im vergangenen Jahr ernüchtert. «Man könnte meinen, der erste Film nach dem Oscar sei wie ein Freischuss», sagte der 42-Jährige der «Berliner Morgenpost» (Samstagausgabe). Tatsächlich sei das Gegenteil der Fall. Trotz der begehrtesten Filmtrophäe der Welt für den Kurzfilm «Spielzeugland» hielten sich Produzenten in Deutschland mit Aufträgen zurück. Für seine geplante Kafka-Adaption «Der Bau», für die er Produktionskosten in Höhe von 1,8 Millionen Euro taxiert und Zusagen von Ken Duken, Nicolette Krebitz, Robert Stadlober und Dominique Horwitz habe, hätten ihm vier deutsche Fördertöpfe abgesagt. «Das alles beschäftigt mich sehr», sagte Freydank. Zuletzt hat Freydank in Saarbrücken einen. Read More..

Neue ZDF-Krimireihe «Unter Verdacht» mit Senta Berger, Ulrich Tukur und Jasmin Tabatabai

Am 26. Mai beginnen in München und Umgebung die Dreharbeiten für den 16. Fall der ZDF-Krimireihe «Unter Verdacht». Neben Senta Berger übernehmen Ulrich Tukur und Jasmin Tabatabai in «Angstgegner» (Arbeitstitel) Episodenrollen, wie der Sender am Sonntag mitteilte. In der neuen Folge wird der spielsüchtige Polizist Scheer (Milton Welsh) vom Unternehmer Alfred Dernlinger (Sigi Zimmerschied) wegen versuchter Erpressung angezeigt und wenig später im Stall einer Pferderennbahn tot aufgefunden. Überwachungsvideos zeigen das Opfer bei einer handfesten Auseinandersetzung mit einem polizeibekannten Betrüger. Die interne Ermittlerin Eva Maria Prohacek (Berger) entdeckt auf dem Film mit Eric Glasner (Tukur) auch einen ehemaligen Musterschüler von der Polizeihochschule.. Read More..

Hauptrolle für Diane Kruger in Afghanistan-Drama

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger («Inglourious Basterds») übernimmt die Hauptrolle in einem Entführungs-Drama, das in Afghanistan spielt. Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtete, ist Kruger in «Special Forces» als französische Reporterin zu sehen, die von Taliban-Anhängern gekidnappt wird. An ihrer Seite treten unter anderem Djimon Hounsou und Denis Menochet auf. Stephane Rybojad übernimmt die Regie. Die Filmemacher würden bei den Dreharbeiten von der französischen Armee unterstützt werden, hieß es.Der Vorsitzende des Studios StudioCanal, Olivier Courson, sagte dem Blatt, der Film werde im Stil von «Black Hawk Down» inszeniert. Das Hollywood-Actiondrama aus dem Jahr 2002 drehte sich um einen blutigen US-Militäreinsatz in Somalia. Der britische Regisseur Ridley. Read More..

Internet-Musik-Stars: Afghanistan-GIs landen Hit mit Lady-Gaga-Video

Sie schwingen die Hüfte, tanzen und haben ganz offensichtlich viel Spaß: Amerikanische Soldaten haben ein Musikvideo von Lady Gaga nachempfunden und damit einen Hit auf YouTube gelandet. «Telephone: The Afghanistan Remake» verzeichnete bis zum Sonntagvormittag schon über zwei Millionen Abrufe auf YouTube. Die «Washington Post» berichtete, die Soldaten der 82. Luftlandedivision hätten das Video vor einer Woche in einem Armeeschuppen in der südwestlichen Farah-Provinz aufgenommen und hochgeladen. Während die Soldaten teils in Armeekleidung, teils mit nacktem Oberkörper und in Fantasiekostümen nach Art von Lady Gaga aus Absperrband und Pappe tanzen, sieht man im Hintergrund von Zeit zu Zeit Waffen herumliegen, an der Wand baumelt eine Dart-Scheibe.Die «Washington Post» meinte, den. Read More..

Die Promi-Geburtstage vom 02. Mai 2010: Bianca Jagger

Bianca Jagger war das It-Girl der 70er Jahre. Im legendären Club «Studio 54» feierte die damalige Frau von Rolling Stone Mick Jagger heiße Partys mit Andy Warhol, Truman Capote und Liza Minnelli. An ihrem Geburtstag ritt sie einmal auf einem echten weißen Hengst in den New Yorker Nachtclub. Nach der Scheidung von Jagger begann sie Affären mit Hollywood-Stars wie Warren Beatty und Ryan O'Neal. Mit der gleichen Energie engagiert sich die frühere «Königin der Nacht» allerdings auch seit Jahrzehnten für Menschenrechte und Umweltschutz. Heute feiert sie ihren 65. Geburtstag.Geboren 1945 in Managua (Nicaragua) als Bianca Perez Morena de Macias, erfuhr sie schon als Kind die blutige Herrschaft des Somoza-Regimes. Durch den Einfluss ihrer Mutter wurde sie früh politisiert.«Ich setze mich. Read More..

Afganistan-GIs landen Youtube-Hit mit Lady-Gaga-Remake

Sie schwingen die Hüfte, tanzen und haben ganz offensichtlich viel Spaß: Amerikanische Soldaten haben ein Musikvideo von Lady Gaga nachempfunden und damit einen Hit auf Youtube gelandet. «Telephone: The Afghanistan Remake» verzeichnete bis zum Samstagvormittag schon knapp eine Millionen Abrufe auf Youtube.Die «Washington Post» berichtete, die Soldaten der 82. Luftlandedivision hätten das Video vor einer Woche in einem Armeeschuppen in der südwestlichen Farah-Provinz aufgenommen und hochgeladen. Während die Soldaten teils in Armeekleidung, teils mit nacktem Oberkörper und in Fantasiekostümen nach Art von Lady Gaga aus Absperrband und Pappe tanzen, sieht man im Hintergrund von Zeit zu Zeit Waffen herumliegen, an der Wand baumelt eine Dart-Scheibe.Die «Washington Post» meinte, den. Read More..

Prinz Harry besteht Piloten-Prüfung

Prinz Harry ist seinem Traum vom neuen Einsatz in Afghanistan ein Stück nähergekommen: Der 25-jährige Enkel der britischen Königin hat seine Prüfung zum Militärpiloten bestanden. Eine Abschlussfeier soll kommenden Freitag stattfinden, teilte sein Büro in London mit. Bis dahin müsse sich der Prinz entscheiden, auf welchen Militärhubschrauber-Typ er sich spezialisieren wolle.Harry, der Dritte in der Thronfolge, war 2007/2008 zehn Wochen in Afghanistan im Einsatz und hatte immer betont, erneut an die Front zu wollen. «Wieder nach Afghanistan zu kommen, wäre fantastisch», hatte er vergangenes Jahr gesagt. Und die besten Chancen dafür habe er mit einer Fliegerausbildung.Mit der Ausbildung war Harry in die Fußstapfen seines älteren Bruders William als auch in die seines Vaters Prinz. Read More..