Schauspielerin Amanda Bynes mag nicht mehr

Mit 24 Jahren hat Amanda Bynes von der Schauspielerei genug. «Eine Schauspielerin zu sein, macht längst nicht so viel Spaß, wie man denkt», twitterte der «Hairspray»-Star. «Ich liebe die Schauspielerei nicht mehr, also höre ich damit auf». Bynes räumte ein, dass 24 «ein junges Alter für den Ruhestand» sei, aber sie meine es ernst. Wenige Tage zuvor verbreitete sie noch via Twitter, dass Marilyn Monroe und Angelina Jolie ihre Idole seien. Mit «Hairspray» hatte Bynes 2007 ihren größten Kinoerfolg gefeiert. Zuvor war sie in einer Hand voll Filmen aufgetreten, darunter «She's The Man - Voll mein Typ» und «Was Mädchen wollen». Von 2002 bis 2006 hatte sie im US-Fernsehen eine eigene Sitcom mit dem Titel «What I Like About You». Im vorigen Jahr trennte sich nach kurzer. Read More..

Amanda Bynes zieht sich zurück

Berlin (ddp). Amanda Bynes (24), Schauspielerin, hängt ihre Karriere an den Nagel. Im Alter von 24 Jahren gab sie bekannt, dass sie sich aus der Filmbranche zurückziehen werde, wie die «Us Weekly» berichtete. «Ich weiß, 24 ist ein junges Alter, um sich zur Ruhe zu setzen, aber ihr hört es hier von mir. Ich habe aufgehört», schrieb Bynes auf ihrer Twitterseite. Die Schauspielerei sei nicht so lustig, wie es aussehen würde. «Wenn ich etwas nicht mehr liebe, höre ich damit auf. Ich liebe die Schauspielerei nicht mehr, also habe ich damit aufgehört», schrieb Bynes. Sie wurde durch die Filme «Was Mädchen wollen» und «Hairspray» bekannt und landete 2007 auf der Forbesliste der «Besten Gehälter. Read More..