Chris Klein nach Schlangenlinienfahrt festgenommen

«American Pie»-Schauspieler Chris Klein (31) hat einige Stunden hinter Gitter verbracht. Wie der Internetdienst «Tmz.com» berichtete, war Klein in der Nacht zum Mittwoch nach einer Schlangenlinienfahrt auf der Autobahn bei Los Angeles festgenommen worden. Er habe deutlich mehr Alkohol im Blut gehabt, als erlaubt ist, verlautete es aus Polizeikreisen. Wegen früherer Alkoholvergehen drohen dem Ex-Verlobten von Katie Holmes im Falle eines Schuldspruchs einige Tage Haft. Neben «American Pie» spielte Klein auch in den Filmen «American Dreamz - Alles nur Show» und «Street Fighter» mit. Die Beziehung von Klein und Holmes war 2005 in die Brüche gegangen. Danach war er bis 2008 mit der Kollegin Ginnifer Goodwin liiert.

«American Pie»-Darsteller offenbar betrunken am Steuer erwischt

Los Angeles (ddp). «American Pie»-Darsteller Chris Klein ist laut dem Internetdienst «TMZ» wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Polizisten hätten den 31-Jährigen in der Nacht zu Mittwoch wegen auffälliger Fahrweise angehalten und ihn nach einem Atemalkoholtest mit auf die Wache genommen. Nachdem Klein 2004 schon einmal mit Alkohol am Steuer erwischt worden war, droht dem Ex-Freund von Katie Holmes laut «TMZ» eine Haftstrafe. ddp

US-Justiz stellt Strafverfahren gegen AIG ein

Nach zwei Jahren intensiver Ermittlungen gegen einen Spitzenmanager des Versicherungskonzerns American International Group <AIG.NYS> <AIN.ETR> <American International Group (AIG) hat das US- Justizministerium eine geplante Strafklage fallengelassen. Die Behörde hatte den früheren Chef der Abteilung Financial Services im Verdacht, dass er Investoren im Vorfeld der Finanzkrise über die wachsenden Probleme so genannter Credit Default Swaps (CDS) nicht informierte und sie so in die Irre führte. Die plötzliche Entwertung dieser Wertpapiere trug branchenweit maßgeblich zur Finanzkrise bei.Derzeit laufen bei fast allen großen Wall-Street-Banken Ermittlungen mit dem Ziel, strafrechtlich relevantes Material im Zusammenhang mit der Finanzkrise zu finden. Die Erfolgschancen sind. Read More..

Zwei Haute-Couture-Ausstellungen in New York

Gleich zwei renommierte New Yorker Kulturinstitutionen widmen sich der Geschichte der Haute Couture. Das Metropolitan Museum of Art an der Fifth Avenue präsentiert in seiner Schau «American Woman: Fashioning a National Identity» Mode von den Sezessionskriegen bis zum Hollywood der 50er Jahre. Das Brooklyn Museum zeigt in «American High Style: Fashioning a National Collection» Meisterstücke aus der eigenen Sammlung, die zum Teil seit Jahrzehnten nicht mehr ausgestellt wurden. Darunter ist ein Samthut zu sehen, den Vivien Leigh als Scarlett O'Hara in dem Filmepos «Vom Winde verweht» trug. Auch Design-Entwürfe für Queen Victoria und Hollywood-Schauspielerin Ava Gardner sind ausgestellt. (Met-Museum: - Brooklyn Museum: ) http://dpaq.de/j6D0Mhttp://dpaq.de/OBANI

Gossip Roundup: February 22, 2010

Meet your American Idol top 24 finalists! And then go kill yourself. - (popbytes) AnnaLynne McCord finds a way to make boobs unsexy. I didn’t think it was possible. -  (Hollywood Rag) Shakira sex scandal?! Ay carumba! - (Socialite Life) Why is Doutzen Kroes dressed as a nun -(Moe Jackson) Leo DiCaprio’s new movie “Shutter Island” is a noir-ish pulp-y b-movie with so many red herrings it’s hard not to bump your head on one or three.- (Pajiba) Seriously hot UFC ring girl Arianny Celeste to cure those weekend doldrums. Does anybody still say “doldrums?” Because I still do! - (Dirty Rotten Whore) Kate Moss looks like shit for charity. I’m sure the Haitians are as terrified as I am.- (Drunken Stepfather) Lindsay Lohan looks like a big bowl of hot. Read More..

Howard Stern To Replace Simon Cowell for $100 MILLION

According to a post in PerezHilton.com, Howard Stern is willing to replace Simon Cowell on American Idol only if the production offers him a whooping $100 in payment. In an interview, Stern says: "They'd have to pay me a ton of dough because I already make a ton of dough. Yeah I would do that show for $100 million." The controversial radio talkshow host Stern, who is rumoured to be leaving Xirius XM soon, described being a judge on Idol would be "the best job on the planet." He also refers to the show as  "f***ing karaoke contest"