[Hollywood] Angelina Jolie und Brad Pitt wollen gemeinsam drehen

Brangelina 2.0: Angelina Jolie (35), Schauspielerin, und ihr Lebensgefährte, der Schauspieler Brad Pitt (46), möchten wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. «Wir haben bereits darüber gesprochen. Wir müssen nur schauen, wer sich um die Kinder kümmert», sagte die 35-Jährige dem US-Magazin «Vanity Fair». Auch privat hält das Promi-Paar, das sechs Kinder hat, laut Bericht weiterhin zusammen. «Ich liebe Brad so wie er ist», sagte Jolie. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

Schauspielerin Amanda Bynes mag nicht mehr

Mit 24 Jahren hat Amanda Bynes von der Schauspielerei genug. «Eine Schauspielerin zu sein, macht längst nicht so viel Spaß, wie man denkt», twitterte der «Hairspray»-Star. «Ich liebe die Schauspielerei nicht mehr, also höre ich damit auf». Bynes räumte ein, dass 24 «ein junges Alter für den Ruhestand» sei, aber sie meine es ernst. Wenige Tage zuvor verbreitete sie noch via Twitter, dass Marilyn Monroe und Angelina Jolie ihre Idole seien. Mit «Hairspray» hatte Bynes 2007 ihren größten Kinoerfolg gefeiert. Zuvor war sie in einer Hand voll Filmen aufgetreten, darunter «She's The Man - Voll mein Typ» und «Was Mädchen wollen». Von 2002 bis 2006 hatte sie im US-Fernsehen eine eigene Sitcom mit dem Titel «What I Like About You». Im vorigen Jahr trennte sich nach kurzer. Read More..

Kritik an Angelina Jolie

Berlin (ddp). Angelina Jolie (35), Schauspielerin, muss harte Kritik für ihre kommende Rolle als Kleopatra einstecken. Die Dreharbeiten zu dem Film haben noch nicht begonnen, da überschlagen sich bereits die Kritiken über die Besetzung der Kleopatra mit einer weißen Schauspielerin, wie das Magazin «Us Weekly» berichtete. Die Rolle der ägyptischen Königin sei in der Vergangenheit ausschließlich von weißen Schauspielerinnen wie Claudette Colbert, Vivien Leigh und Elizabeth Taylor verkörpert worden. Es sei an der Zeit, die Rolle einer farbigen Schauspielerin zu geben. Stacy Schiff, die das Buch «Cleopatra: A Life» geschrieben hat, steht voll und ganz hinter der Besetzung mit Jolie. «Ich denke, sie ist die Richtige für. Read More..

Angelina Jolie soll Kleopatra spielen

McLean, (ddp). Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie wird möglicherweise eine der mächtigsten Frauen der Weltgeschichte verkörpern. Die 35-Jährige ist vorgesehen für die Rolle der ägyptischen Herrscherin Kleopatra, wie die Zeitung «USA Today» berichtete. Das Büro des Filmproduzenten Scott Rudin («Der Vorleser», «No Country for Old Men») habe bestätigt, dass ein entsprechendes Projekt für und mit Jolie entwickelt wird. Der Film wird den Angaben zufolge auf der Kleopatra-Biografie von Stacy Schiff basieren. Die berühmteste Kino-Herrscherin vom Nil ist bislang Elizabeth Taylor in dem 1963 erschienen Monumentalfilm «Cleopatra» mit Richard Burton als Marcus Antonius. Die mehrjährigen Dreharbeiten. Read More..

Angelina Jolie als Kleopatra im Gespräch

Hollywood hat für die amerikanische Schauspielerin Angelina Jolie (35) einen «königlichen» Stoff neu entwickelt. Wenn es nach dem Filmproduzenten Scott Rudin geht, soll sie in einer neuen Steven-Soderbergh-Produktion die ägyptische Pharaonin Kleopatra verkörpern. Das berichtet die «Daily Mail» im Internet. Auch an Jolies Lebensgefährten Brad Pitt (46) sei bereits gedacht worden. Er soll möglicherweise als römischer Feldherr Marc Anton besetzt werden. Ursprünglich seien Catherine-Zeta Jones (40) und Hugh Jackman (41) für die Rollen im Gespräch gewesen. Anfang der 1960er Jahre hatte Elizabeth Taylor (78) die Herrscherin gespielt. Bei den Dreharbeiten lernte sie ihren späteren Gatten Richard Burton kennen, der damals Kleopatras Geliebten Marc Anton spielte.

Party-Girl J.Lo: Jennifer Lopez lädt Prominenz zum Feiern

Große Party für ihr neues Haus: Super-Star Jennifer Lopez (40) und ihr Mann, Latino-Sänger Marc Anthony (41), haben ihr neues Domizil im kalifornischen Los Angeles mit einer standesgemäßen Feier eingeweiht. Rund 200 Gäste waren am Samstag geladen, auf der Einladungsliste standen unter anderem Victoria Beckham, Kate Beckinsale, Tom Cruise und Katie Holmes sowie Brad Pitt und Angelina Jolie, sagte ein Insider dem US-Magazin «People». Am selben Abend erneuerte das Paar auch sein Ehegelöbnis. Lopez und Anthony sind seit sechs Jahren verheiratet und haben ein Zwillingspärchen, Max und Emme (2).

Happy Birthday: Clint Eastwood wir heute 80

Clint Eastwood erinnert sich ohne jedes Bedauern an seine Zeiten als knallharter Action-Held «Dirty Harry» zurück. «Das war doch ein großartiger Film», sagte er vor zwei Jahren beim Filmfestival in Cannes, wo er als Regisseur sein einfühlsames Psychodrama «Der fremde Sohn», mit Angelina Jolie als verzweifelte Mutter auf der Suche nach ihrem Sohn, vorstellte. «Mit einer 38er Magnum-Pistole an der Seite fühlt man sich einfach glücklich», versicherte Hollywoods ergrauter Star. Solche Macho-Sprüche nimmt ihm keiner richtig übel, denn er hat sich längst als sensibles Multitalent bewiesen. Für «Der fremde Sohn» hatte der Jazzliebhaber, der heute 80 Jahre alt wird, auch die Filmmusik komponiert.Kein anderer Hollywoodstar kann dem 1,88 Meter großen Schauspieler, Regisseur, Produzenten. Read More..

Brangelina: Heiraten Brad Pitt und Angelina Jolie doch noch?

Brad Pitt (46), und Angelina Jolie (34), Hollywoodstars, wollen nun angeblich doch endlich heiraten. Der Grund für die Hochzeit sollen die sechs Kinder des Paares sein, zumindest titelt so die aktuelle Ausgabe des amerikanischen «OK!»-Magazins. «Als erstes war es Maddox, der seine Eltern schon vor Jahren gebeten hat, zu heiraten», sagte ein Insider dem Magazin. Nach und nach hätten auch Pax (6) und Zahara (5) eingestimmt und das nun anscheinend mit Erfolg. «Brangelina», wie das Paar von der Presse genannt wird, hatten sich 2005 am Set von «Mr. & Mrs. Smith» kennen gelernt. Die beiden haben neben ihren Adoptivkindern Maddox, Pax und Zahara noch die leiblichen Kinder Shiloh (3) und die Zwillinge Knox und Vivienne (22 Monate).. Read More..

Adoptivmutter Bullock in Hollywood eine von vielen

Sandra Bullock und Adoptivsöhnchen Louis befinden sich in prominenter Gesellschaft. Die Oscar-Preisträgerin, die in dem Film «Blind Side - Die große Chance» eine Frau spielt, die einen schwarzen Waisenjungen adoptiert, sorgt jetzt mit einem ähnlichen Szenario für große Schlagzeilen. Bereits im Januar habe sie ein Baby schwarzer Eltern aus New Orleans angenommen, das sie nun, nach der Trennung von ihrem untreuen Ehemann Jesse James, alleine aufziehen wolle, verriet die 45-Jährige. Mit Louis in den Händen strahlt die frischgebackene Mutter auf dem Titelblatt der US-Zeitschrift «People». In Hollywood hat Bullock viele Kollegen, die es ihr vorgemacht haben.«Harry und Sally»-Star Meg Ryan (48) brachte 2006 die kleine Daisy True aus China nach Hollywood. Zehn Jahre hätte sie sich. Read More..

Brangelina traut sich! Brad Pitt und Angelina Jolie wollen heiraten

Brad Pitt (46), und Angelina Jolie (34), Hollywoodstars, wollen nun angeblich doch endlich heiraten. Der Grund für die Hochzeit sollen die sechs Kinder des Paares sein, zumindest titelt so die aktuelle Ausgabe des amerikanischen «OK!»-Magazins. «Als erstes war es Maddox, der seine Eltern schon vor Jahren gebeten hat, zu heiraten», sagte ein Insider dem Magazin. Nach und nach hätten auch Pax (6) und Zahara (5) eingestimmt und das nun anscheinend mit Erfolg. «Brangelina», wie das Paar von der Presse genannt wird, hatten sich 2005 am Set von «Mr. & Mrs. Smith» kennen gelernt. Die beiden haben neben ihren Adoptivkindern Maddox, Pax und Zahara noch die leiblichen Kinder Shiloh (3) und die Zwillinge Knox und Vivienne (22 Monate). (tei) blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch. Read More..