[Musik] Round-up: Lena Meyer-Landrut gewinnt Song Contest in Oslo für Deutschland

Die 19-jährige Lena Meyer-Landrut hat das "Wunder von Oslo" wahr gemacht. Am Samstagabend gewann sie mit ihrem Song "Satellite" den Eurovision Song Contest 2010 in Oslo. Es ist der erste Sieg bei dem Gesangswettbewerb für Deutschland seit 28 Jahren. Mit insgesamt 246 Punkten lag sie deutlich vor ihren Verfolgern. Das Team aus der Türkei landete mit 170 Punkten auf Platz zwei, Rumänien kam auf den dritten Platz. Großer Verlierer war Josh mit "That Sounds Good To Me" aus Großbritannien auf dem letzten Platz, noch hinter den Künstlern aus Weißrussland und Irland. Lena bekam die vollen "twelve points" aus Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Norwegen, der Slowakei, Spanien, Schweden und der Schweiz. Jeweils zehn Punkte kamen aus Albanien, Belgien, Litauen, Slowenien und der Türkei.. Read More..

Chancen stehen gut für Lena

Lena Meyer-Landruts Favoritenrolle für den Eurovision Song Contest hat sich wenige Stunden vor dem Finale in Oslo (21 Uhr, ARD) gefestigt. Bei einer Umfrage des schwedischen Institutes Cint in 40 europäischen Ländern bekam die 19-Jährige aus Hannover die meisten Stimmen. Wie die Zeitung «Verdens Gang» in Oslo berichtete, erhielt sie dabei als einzige der 25 Final-Teilnehmer Stimmen aus allen Ländern. Auf dem zweiten Platz landete der Franzose Jessy Matador mit «Allez! Ola! Olé!» vor dem dänischen Duo Chanée & N'evergreen und «In A Moment Like This». Auch bei einer Prognose des Internet-Suchdienstes Google liegt Lena vorn. Die Punkte werden hier nach der Zahl der Suchanfragen errechnet. Den zweiten Platz hat Eva Rivas aus Armenien.Bei den Buchmachern lag am die Aserbaidschanerin. Read More..

Lenas Sommermärchen: Auch Niederlage wird gefeiert

Die Lena-Zeitrechnung ist bei den alles entscheidenden drei Lena-Minuten angekommen. «Nicht so viel denken, atmen, noch was trinken, und das war's», lautet das Rezept der 19-jährigen Hannoveranerin gegen die gigantische Aufregung vor ihrem Auftritt Samstagabend beim Eurovision Song Contest. Die Buchmacher sehen die deutsche Vertreterin weiter als Mit-Favoritin in Oslo hinter der noch zwei Jahre jüngeren Safura aus Aserbaidschan. Die deutschen Fanclubs glauben felsenfest an einen Sieg.Die Hauptperson selbst sieht der Stimmenauszählung relativ gelassen entgegen: «Wenn wir ganz schlecht abschneiden, werden wir feiern, dass wir eine wunderschöne Zeit zusammen hatten. Und dass das ein Erlebnis ist, das ich nie vergessen werde. Wenn wir gewinnen, feiern wir den natürlich auch.» So sagen. Read More..