OMG: Ashley Judd in Banküberfall verwickelt

Ashley Judd (»Tooth Fairy») wird in der Komödie «Flypaper» in einen Banküberfall verwickelt. Im Mittelpunkt der Story nach dem Drehbuch von Jon Lucas und Scott Moore («The Hangover») stehen zwei Gangs, die zur gleichen Zeit eine Bank überfallen wollen.Ihnen pfuscht allerdings ein geheimer Gegenspieler ins Handwerk - gespielt von Patrick Dempsey («Valentinstag»), der aus Liebe die Bankangestellte retten will. Dempsey ist auch einer der drei Co-Produzenten des Streifens. Die Dreharbeiten unter der Regie von Rob Minkoff («König der Löwen», «Stuart Little») starten im kommenden Monat in Baton Rouge (Florida), berichtet das Filmfachblatt «Variety». Es ist Judds erste Rolle nach einem Jahr Pause, in dem sie sich auf ihren Universitätsabschluss an der Elite-Uni Harvard konzentriert. Read More..

Cheryl Cole ist «Frau des Jahres»

Seit sie sich von Fußballspieler Ashley Cole (29) getrennt hat, läuft es für seine Noch-Ehefrau Cheryl (26) wieder bestens. Wie die «Sun» in ihrer Online-Ausgabe meldet, hat das «Glamour»-Magazin die Popsängerin jetzt sogar als «Frau des Jahres» ausgezeichnet. Überreicht wurde der Award vom kalifornischen «Sex and the City»-Schönling Jason Lewis (38) in London. Cheryl trug bei der Preisverleihung ein knapp geschnittenes Sommerkleidchen aus fließendem Stoff des britischen Star-Designers Julien MacDonald. Das gute Stück soll 25 000 Pfund (rund 30 000 Euro) gekostet haben.

Ashley Judd hat Grund zum Feiern

Das war ein aufregendes Wochenende für Ashley Judd (42): Nachdem die Schauspielerin («Heat») gerade ihren Master an der Elite-Uni Harvard im Bereich «Öffentliche Verwaltung» gemacht hat, gewann am Sonntag auch noch ihr Mann Dario Franchitti (37) den Motorsportklassiker Indy 500. Entsprechend ausgelassen wurde der zweite Indianapolis-Triumph des Schotten gefeiert. Barfuß und glücklich rannte Judd über die Piste, um ihrem Mann zu gratulieren, berichtet die «Daily Mail» in ihrer Online-Ausgabe. Danach knieten die beiden schließlich nieder, um den heißen Asphalt zu küssen. Der Rennfahrer und die amerikanische Schauspielerin sind seit Dezember 2001 miteinander verheiratet.

Ashley Greene hat für die Verfilmung des letzten «Twilight»-Romans unterschrieben

Berlin (ddp). Ashley Greene (23), Schauspielerin, hat nach angeblich harten Gehaltsverhandlungen für die Verfilmung des letzten «Twilight»-Romans unterschrieben. Neben ihr und Kellan Lutz kehren auch die übrigen Darsteller des Cullen-Vampirclans für «Breaking Dawn» («Bis(s) zum Ende der Nacht») zurück, wie das Branchenblatt «Daily Variety» unter Berufung auf das Studio Summit Entertainment berichtete. Medienberichten zufolge hatten Greene und Lutz jeweils vier Millionen US-Dollar Gage gefordert. (nje) ddp

Ashley Greene und Kellan Lutz bei «Twilight» dabei

Der Ausstieg von Kellan Lutz (25) und Ashley Greene (23) vom nächsten «Twilight»-Film ist nun nicht mehr zu befürchten. Wie der «Hollywood Reporter» berichtete, haben die beiden Schauspieler ihren Streit um eine höhere Gage mit dem Studio Summit Entertainment beigelegt. Für ihren Auftritt in der «Breaking Dawn»-Episode der Vampirromanze sollen sie jeweils rund 1,25 Millionen Dollar erhalten. Früheren Medienberichten zufolge sollen sie zunächst das Doppelte verlangt haben. Lutz zeigte als Vampir Emmett Cullen schon in «Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen» und den weiteren Folgen Zähne, Greene spielt die kleine Schwester von Mädchenschwarm Edward. «Twilight 4» soll im November 2011 in die Kinos kommen. Es ist immer noch nicht bekannt, ob «Breaking Dawn» (Deutscher Titel: Biss. Read More..

Notlandung für Ashley Olsen

New York (dpa) - Jung-Unternehmerin und Schauspielerin Ashley Olsen (23) kam mit dem Schrecken davon, als im Cockpit ihres Flugzeugs Feuer ausbrach. Sie war gemeinsam mit ihrem Freund, dem Schauspieler Justin Bartha (31, «Hangover») auf dem Weg nach New York, als die Maschine der US-Fluggesellschaft United Airlines auf dem Dulles-Flughafen in der Nähe der Landeshauptstadt Washington eine Notlandung hinlegen musste, berichtet «E! Online». Rund 100 Passagiere saßen in der Maschine. Eine Sprecherin von Olsen bestätigte, dass das Paar in dem Flugzeug saß und dass es ihnen gut gehe. Ashleys Zwillingsschwester Mary-Kate Olsen war nicht mit im Flugzeug.

Glück gehabt: Hollywod-Star Ashley Olsen: Notlandung im Flugzeug in Virginia

Ashley Olsen (23), Schauspielerin und Designerin, musste eine Notlandung im Flugzeug miterleben. Olsen sei am 16. Mai mit ihrem Freund Justin Bartha (31) von New York nach Los Angeles geflogen und die Maschine habe in Virginia notlanden müssen, berichtet der Branchendienst «Femalefirst». Der Grund für die außerplanmäßige Landung sei ein Feuer im Cockpit gewesen. In Virginia hätten die erleichterten Passagiere, darunter auch «Californication»-Darstellerin Pamela Adlon (43) und Musical-Star Jarrod Spector, sich angefreundet und ihre sichere Landung gefeiert. Alle Mitreisenden seien am nächsten Morgen auf andere Flüge Richtung Los Angeles umgebucht worden. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig?. Read More..