[Auto] Audi: Cooler Elektro-Sportwagen e-Tron kommt 2012

Audi arbeitet an der Serienversion des Elektro-Sportwagens e-Tron: «Unsere Prototypen gehen jetzt auf die Straße, damit wir den Wagen wie geplant bis spätestens Anfang 2012 in einer Kleinserie auf den Markt bringen können», sagt Sprecher Josef Schlossmacher.Der e-Tron ist abgeleitet vom konventionellen Supersportwagen R8 und orientiert sich nach Schlossmachers Angaben weitgehend an der gleichnamigen IAA-Studie von 2009. Der 4,26 Meter lange Prototyp wird von vier Elektromotoren mit zusammen 230 kW/313 PS angetrieben. Den Spurt auf Tempo 100 schafft er damit in 4,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird mit Blick auf die Reichweite bei 200 km/h abgeregelt.Gespeist werden die Motoren aus einem fast 500 Kilo schweren Batteriepaket, das aufrecht hinter den beiden Sitzen steht und genügend. Read More..

[Auto] Sommerzeit kommt. Cabrio-Zeit kommt – coole Extras für Cabriolets

Da ist endlich der Traum vom Cabrio erfüllt, und dann so etwas: Erst regnet es in einer Tour, und wenn es endlich trocken ist, kommen die Temperaturen nicht aus dem Keller. Statt den Sommer offen zu genießen, droht ganz schnell der Frust. Weil das längst auch die Autohersteller erkannt haben, gibt es gerade für Cabrios und Roadster immer mehr Extras, mit denen sich die Freiluftsaison verlängern lässt. Die jüngste und wohl effektivste Erfindung ist die «Aircap», die Mercedes für einen Paketpreis von 1249 Euro im neuen Cabrio der E-Klasse anbietet. Wo andere Cabrios nur hinten ein Windschott haben, gibt es hier auch vorn einen kleinen Luftleiter. Wie ein beweglicher Spoiler surrt er auf Knopfdruck aus dem Rahmen der Frontscheibe. Danach führt er den Fahrtwind laut Pressesprecher Norbert. Read More..

Audi läuft wieder rund: Autobauer Audi steigert Gewinn deutlich

Die Volkswagen-Tochter <VOW.ETR> <VOW3.ETR> Audi hat in den ersten drei Monaten deutlich mehr Geld verdient. Verglichen mit dem Auftaktquartal 2009 verbuchte der Autobauer zwischen Januar und März ein operatives Ergebnis von 478 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag in Ingolstadt mitteilte. Das entspricht einem Zuwachs von 31,6 Prozent. Der Umsatz kletterte um 23,3 Prozent auf rund 8,2 Milliarden Euro im ersten Vierteljahr. Die Zahlen waren seit der Vorstellung der Quartalsbilanz von Volkswagen in der vergangenen Woche bekannt."Das Ergebnis des ersten Quartals ist eine solide Basis für unser Jahresziel, Umsatz und Operatives Ergebnis des Jahres 2009 zu übertreffen", teilte Finanzvorstand Axel Strotbek mit. Die Ingolstädter wollen sowohl bei Umsatz und Ergebnis zulegen. Read More..

Justin Timberlake wirbt künftig für Audi

Der US-Sänger und Hollywood-Star Justin Timberlake wird ab 2010 Markenbotschafter für den deutschen Autohersteller Audi. Der Popstar spielt im Frühjahr die Hauptrolle in einer Internetkampagne für den A1.