Russell Brand gibt den Rockstar

Der englische Komiker Russell Brand (34) macht einen Ausflug in die Musikbranche. Zumindest hat er zu Wochenbeginn zusammen mit seinem Landsmann Carl Barat (31) ein Konzert in Los Angeles gegeben, wie das Musikmagazin «NME» im Internet berichtet. Brand hat jedoch nicht vor, das Fach zu wechseln. Mit dem Live- Auftritt hat er vielmehr seinen neuen Film «Männertrip» vorgestellt, in dem er einen ausgeflippten Rocksänger namens Aldous Snow spielt. Barat hat der Komödie große Teile des Soundtracks beigesteuert. Brand stellte ihn dem Publikum in Kalifornien vor als «größten Rockstar, den unser Land in den vergangenen 20 Jahren hervorgebracht hat.» Er selbst konnte die Texte der Songs noch nicht auswendig und musste vom Blatt ablesen.