Lena Meyer-Landrut leiht Schildkröte ihre Stimme

Leipzig (ddp). Nach dem Gewinn des Eurovision Song Contest startet Lena Meyer-Landrut auch im Kino durch. Die frischgebackene Abiturientin leiht im 3D-Animationsfilm «Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage» der Schildkröte Shelly ihre Stimme, wie der Verleih Kinowelt am Donnerstag in Leipzig mitteilte. Am Mittwoch hätten die Aufnahmen mit der Sängerin, Matthias Schweighöfer, Axel Stein und Achim Reichel in Berlin geendet. Der Film kommt am 28. Oktober in die Kinos. Die Sängerin hatte den Angaben zufolge viel Spaß bei der ungewohnten Arbeit. «Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin», sagte die 19-Jährige. In dem Film wird Meeresschildkrötenjunge Sammy (Schweighöfer) von seiner besten Freundin. Read More..

Grand-Prix-Siegerin Lena spricht 3D-Schildkröte

Von der Grand-Prix-Siegerin zur Schildkröte: Lena Meyer Landrut (19) spricht in einem animierten 3D-Abenteuer die Rolle eines kleinen Schildkröten-Mädchens. In dem Film «Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage» erlebt sie als Shelly wilde Unterwasser-Abenteuer mit ihren Freunden Sammy (gesprochen von Matthias Schweighöfer), Ray (Axel Stein) und der gutmütigen Krake Slim (Musiker Achim Reichel). Der Film im Verleih der Kinowelt kommt am 28. Oktober in die Kinos; Regie führt Ben Stassen.Lena zeigte sich begeistert von ihrem Filmdebüt: «Zu sprechen wie eine kleine süße Schildkröte hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin - und mit Sammy und Ray hatte ich wirklich eine gute Zeit», sagte sie einer Mitteilung der. Read More..