Bhagwan contra Bayern in Rosenmüller-Komödie

Die Bhagwan-Bewegung und die bayerische Provinz - ein Kontrast, der viel Zündstoff in sich birgt. Auf diesem Gegensatz baut Regisseur Marcus H. Rosenmüller («Wer früher stirbt ist länger tot») seinen neuen Kino-Film auf. «Orange» nennt sich die Komödie, die der Filmemacher derzeit auf einem Bauernhof südlich von München dreht. Der Film soll im Spätsommer 2011 ins Kino kommen. Es geht um eine Kommune von Sannyasin-Jüngern, die 1980 ins Dörfchen Talbichl zieht. Zwei Kulturen prallen aufeinander - mittendrin die Geschwister Lili und Fabian, deren Mutter Amrita zu den euphorischsten Bhagwan-Anhängern zählt. Die Kinder leiden unter dem Misstrauen der Talbichler und so versucht die zwölfjährige Lili ein Doppelleben zu führen - zwischen den Freiheiten der Hippie-Welt und dem traditionellen. Read More..

Lena Meyer-Landrut wünscht sich eine Harley

Hamburg (ddp). Grand-Prix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut hätte gerne eine Harley. Schon in der ersten Klasse habe sie auf die Frage «Was möchte ich später einmal haben?» ins Poesiealbum geschrieben: «Einen Bauernhof und eine Harley-Davidson», sagte die 18-Jährige dem «Zeit-Magazin». Heute male sie sich ihren Kindheitstraum so aus: «Auf meinem Bauernhof gibt es dann einen Schuppen, in dem ich meine Harley unterstellen kann, und bei schönem Wetter fahre ich durch die Wiesen und Wälder.» Lena Meyer-Landrut tritt am 29. Mai mit ihrem Song «Satellite» beim Eurovision Song Contest in Oslo an. Die britischen Buchmacher - und auch der eine oder andere Experte - sehen die Hannoveranerin in der Gunst des Publikums. Read More..

[Musik] Bikerin für Oslo: Lena Meyer-Landrut will eine Harley Davidson

Grand-Prix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut hätte gerne eine Harley. Schon in der ersten Klasse habe sie auf die Frage «Was möchte ich später einmal haben?» ins Poesiealbum geschrieben: «Einen Bauernhof und eine Harley-Davidson», sagte die 18-Jährige dem «Zeit-Magazin». Heute male sie sich ihren Kindheitstraum so aus: «Auf meinem Bauernhof gibt es dann einen Schuppen, in dem ich meine Harley unterstellen kann, und bei schönem Wetter fahre ich durch die Wiesen und Wälder.» Lena Meyer-Landrut tritt am 29. Mai mit ihrem Song «Satellite» beim Eurovision Song Contest in Oslo an. Die britischen Buchmacher - und auch der eine oder andere Experte - sehen die Hannoveranerin in der Gunst des Publikums und der Jury auf Platz 1. Der Suchmaschinenbetreiber. Read More..

23-jähriges Model die Neue an seiner Seite

(). Til Schweiger (46), Schauspieler und Regisseur (Zweiohrküken«), ist wieder verliebt. »Ja, ich bestätige, dass ich eine neue Freundin habe«, sagte Schweiger der »Bild«-Zeitung. Weiter wollte er sich nicht zu seiner neuen Beziehung äußern. Dem Bericht zufolge ist ein 23-jähriges Model die Neue an seiner Seite. Das Paar soll sich in Hamburg kennengelernt haben und seit sechs Wochen zusammen sein. Im Februar hatte sich Schweiger nach neun Monaten Beziehung von seiner Freundin Melanie (24), ebenfalls Model, getrennt. Günter Netzer (65), Fußballkommentator, lässt sich vor der Kamera mit Absicht nicht zum Lachen überreden. «Was glauben Sie, wie oft mich die ARD-Leute bewegen wollten, dass ich mal lache»,. Read More..

Britischer Star-Choreograf Royston Maldoom wollte eigentlich Landwirt werden

Royston Maldoom (67), britischer Choreograf und Tanzpädagoge, hat Farmarbeit ursprünglich als seine Berufung gesehen. Daher habe er früher als Arbeiter auf einem Bauernhof gearbeitet, sagte Maldoom der «Berliner Zeitung». Dann seien ihm jedoch Zweifel gekommen. «Da war diese Seite in mir, die so gern zeichnete, die Gedichte liebte und Shakespeare.» Zum Tanzen sei er dann durch Zufall gekommen, nachdem er einen Kinofilm über das Royal Ballett gesehen hatte. Dieser habe «unglaublich starke Emotionen» in ihm ausgelöst. «Manche Dinge passieren einem, die kann man intellektuell nicht erklären, sie packen einen einfach. Ich wusste, ich wollte tanzen.» blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr. Read More..

[TV] Sat.1: Neldel und Zimmermann drehen Sat.1-Filme

Sat.1 dreht in Berlin und Kroatien zwei Filme für seine Dienstagsreihe «Der Große Sat.1- Film». Alexandra Neldel steht noch bis 11. Mai in Berlin und Umgebung für die romantische Komödie «Mann lernt Liebe» (Arbeitstitel) vor der Kamera, wie der Sender am Montag mitteilte. In ihrer Rolle als alleinerziehende Mutter dreier Kinder will sie einen alten Bauernhof in eine stilvolle Pension verwandeln. Doch das Haus ist baufällig und die Renovierungsarbeiten stürzen Anna Berger in große finanzielle Nöte. Einzig Norbert Sennefeld (Götz Schubert) ist bereit, ihr Geld zu leihen, doch der Kredithai fordert sein Geld so schnell es geht zurück und hetzt Anna den Ex-Boxer Karl (Hendrik Duryn) auf den Hals. Mit Bettina Zimmermann in der Hauptrolle starten am 13. Mai in Kroatien. Read More..