Im Überblick: Alle 25 Teilnehmer beim Eurovision Finale

Lena singt «Satellite» als 22. und nach ihr noch eine Frau, ein Mann und am Ende ein Duo: Beim Finale des 55. Eurovision Song Contests am Samstag in Oslo (21.00 Uhr, ARD) treten 25 Länder an, und die Topfavoritin Safura aus Aserbaidschan macht den Auftakt. Im Folgenden eine Kurzvorstellung aller Interpreten mit ihren Songs und den Erfolgsaussichten in der Reihenfolge des Auftretens:1. Aserbaidschan: Nach einem Intro im Gitarrensound der Scorpions singt sich die 17-jährige Safura mit mächtigem Hall in die dramatische Liebesballade «Drip Drop». Nicht allen gefällt die gewaltige Reklameoffensive hinter Safura.2. Spanien: Daniel Diges liefert eines der musikalisch anspruchsvolleren Lieder: «Algo pequenito». Mit Zirkusatmosphäre als Zugabe. Ob der hübsche Lockenkopf des Sängers Stimmen. Read More..

Die Promi-Geburtstage vom 02. Mai 2010: Bianca Jagger

Bianca Jagger war das It-Girl der 70er Jahre. Im legendären Club «Studio 54» feierte die damalige Frau von Rolling Stone Mick Jagger heiße Partys mit Andy Warhol, Truman Capote und Liza Minnelli. An ihrem Geburtstag ritt sie einmal auf einem echten weißen Hengst in den New Yorker Nachtclub. Nach der Scheidung von Jagger begann sie Affären mit Hollywood-Stars wie Warren Beatty und Ryan O'Neal. Mit der gleichen Energie engagiert sich die frühere «Königin der Nacht» allerdings auch seit Jahrzehnten für Menschenrechte und Umweltschutz. Heute feiert sie ihren 65. Geburtstag.Geboren 1945 in Managua (Nicaragua) als Bianca Perez Morena de Macias, erfuhr sie schon als Kind die blutige Herrschaft des Somoza-Regimes. Durch den Einfluss ihrer Mutter wurde sie früh politisiert.«Ich setze mich. Read More..