Rüpel-Raab wird zum Retter der Nation

Jesuitenschüler, Metzger, Sprücheklopfer, Event-Erfinder, Talentschmied, Lena-Entdecker. Stefan Raab (43) hat vieles gemacht, und das meiste ist ihm gelungen. Vor allem in jüngster Zeit bewies er ein goldenes Händchen.Dabei ist es noch gar nicht so lange her, da war er geradezu verrufen. Stefan Raab, der Mann mit dem Steinbeißer-Grinsen, der Klamauk-Arbeiter von ProSieben («Lieblingsvogel: Lachmöwe»). Ständig bewegte er sich an der Scherz-Grenze. Jeder, dessen Anspruch auch nur halbwegs ins Höhere ging, tat sein «TV Total» als Unterschichtenfernsehen ab.Und es ist nicht so, dass dies unberechtigt gewesen wäre. Stefan Raab hat ohne Zweifel eine ausgeprägte Schwäche für Kalauer, und wenn ein US-Star wie neulich noch Jennifer Lopez bei ihm Platz nimmt, fällt ihm selten mehr ein,. Read More..