[Gossip] Britney Spears hat mächtig Zoff mit Lover Jason Trawick

Britney Spears (28), Sängerin, hat offenbar Zoff mit ihrem Freund Jason Trawick. Die beiden hätten sich vor kurzem in Los Angeles in aller Öffentlichkeit gestritten, sagte eine ungenannte Quelle der «New York Post». Sie seien beim Abendessen in einem Hotel aneinandergeraten. «Britney war unhöflich zur Kellnerin und begann dann einen Streit mit Jason, wobei sie sagte, sie habe genug. Er versuchte, sie zu beruhigen, aber sie war nicht in der Stimmung», verriet die Quelle. Spears sei aus dem Hintereingang des Hotels gestürmt und habe wütend ausgesehen. Trawick sei ihr gefolgt, um sie zu beruhigen. Bei den beiden hänge ganz klar der Haussegen schief. Ein Sprecher von Spears wollte den Bericht nicht kommentieren. (sas) blogtainment/maa/ddp ___________________________________. Read More..

[Internet] Britney Spears hat knapp 5 Mio Fans rekrutiert – bei Twitter

New York (ddp). Popsängerin Britney Spears kann trotz Karrieretiefs auf das Interesse ihrer Fans zählen. Die 28-Jährige verzeichnete am Montag 4 955 768 Twitter-Anhänger und entthronte damit den bisherigen Champion des Mikro-Blogs, Schauspieler Asthon Kutcher mit 4 944 221 Anhängern, wie «People.com» berichtete. «Das ist wirklich großartig! Ich liebe euch alle!», bedankte sich Spears bei ihren Fans. Kutcher reagierte angesäuert. «Ist mir egal», kommentierte er seine Niederlage. Vor einem Jahr hatte der eifrige Twitter-Nutzer noch großes Aufheben um seine Nutzerzahl gemacht. Damals hatte er in einem Wettstreit als erster die Marke von einer Million Twitter-Anhängern erreicht und damit den Nachrichtensender CNN. Read More..

[Gossip] Durchgeknallt: Britney Spears will ihre letzte Ruhe in Tiefkühltruhe

Britney Spears (28), US-Sängerin, möchte ihre letzte Ruhe in einer Tiefkühltruhe finden. Laut einem Bericht des britischen Boulevardblattes «The Sun» will die Pop-Prinzessin sicherstellen, dass ihr Leichnam eines Tages vielleicht aufgetaut und wieder zum Leben erweckt werden könne. Angeblich habe sie bereits ein auf Kältetechnik spezialisiertes Unternehmen im US-Bundesstaat Arizona damit beauftragt, die technischen Möglichkeiten abzuklären. Britney Spears' Vater, der 2008 von Amts wegen als Vormund und Vermögensverwalter eingesetzt wurde, müsse allerdings das Vorhaben der Multimillionärin noch genehmigen. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt. Read More..

Twitter-Queen stürzt -König: Britney Spears überholt Ashton Kutcher bei Twitter

Pop-Star Britney Spears (28) ist Twitter-Queen geworden: Die Sängerin enthronte den Schauspieler Ashton Kutcher (32) als Rekordhalter bei dem Internet-Kurznachrichtendienst mit den meisten Mitlesern («Follower»). Am Montagnachmittag (Ortszeit) hatte Spears mit 4,95 Millionen Fans die Nase vor Kutcher mit 4,94 Millionen Mitlesern. «WOW!!!!! #1 on Twitter! Thank you!», bedankte sich Spears am Montag in einer Twitterbotschaft. Kutcher blieb gelassen. «Das ist mir ganz egal», twitterte der Schauspieler. Im April 2009 hatte Kutcher eine öffentliche Wette gegen die US-Nachrichtenagentur CNN angezettelt und gewonnen. Als erster «Twitterer» kam er damals auf eine Million Mitleser. Kutcher ist mit der Schauspielerin Demi Moore (47) verheiratet, die ebenfalls kräftig twittert und bislang. Read More..

Britney Spears lässt sich nicht mehr von Lover Jason Trawick managen – will sich aufs „Private“ konzentrieren

Los Angeles (ddp). Sängerin Britney Spears lässt sich fortan nicht mehr von ihrem Lebensgefährten Jason Trawick managen. Die beiden hätten beschlossen, ihre berufliche Beziehung zu beenden und sich auf ihre private zu konzentrieren, berichtete das US-Magazin «People» unter Berufung auf einen Sprecher der 29-Jährigen. Spears und Trawick sind seit dem vergangenen Sommer ein Paar. Es gab schon Verlobungs- , aber auch wiederholt Trennungsgerüchte. ddp

Britney Spears mag klare Verhältnisse

Britney Spears (28) und Jason Trawick haben sich getrennt - allerdings nur beruflich. Laut dem Magazin «People» möchte Spears den 37-Jährigen nicht länger als ihren Agenten, sondern nur noch als Freund an ihrer Seite haben. Ein Sprecher der US-Sängerin erklärte der Zeitschrift: «Die beiden haben entschieden, ihre berufliche Zusammenarbeit zu beenden und sich auf ihre private Beziehung zu konzentrieren.» pears und Trawick hatten sich im vergangenen Sommer kennengelernt. In den vergangenen Monaten kursierten sowohl Verlobungs- als auch Trennungsgerüchte über das Paar. Ein Vertrauter versicherte, dass sich die beiden momentan hervorragend verstehen. Er sagte: «Sie sind sehr glücklich. Die Dinge laufen sehr gut für sie.»

Fast nackt: Britney Spears zeigt sich im Bikini – Bilder ganz ohne Retusche

Nur im Bikini: Popstar Britney Spears ist so stolz auf ihre Körper, dass sie der Modefirma "Candie's and Kohl's" erlaubt hat, unbearbeitete Fotos von ihr zu veröffentlichen. Im Vergleich zu den retuschierten Bildern kann man kleine Schönheitsfehler an der US-Sängerin erkennen. blogtainment/maa/

Ober-Prolo Kevin Federline: Der Ex-Mann von Britney Spears will wieder Heiraten

Kevin Federline (31), Ex-Mann von Sängerin Britney Spears (29) ist wieder wieder auf Freiersfüßen - und kann sich vorstellen, ein weiteres Mal zu heiraten. «Alles ist möglich. Würde ich wieder heiraten? Auf jeden Fall!», zitiert das US-Magazin «People» den 31-Jährigen aus einem Radiointerview. Die gescheiterte Ehe mit der «Circus»-Sängerin habe ihn zwar in eine tiefe Depression stürzen lassen, die schwere Essstörungen bei ihm ausgelöst habe, doch der Glaube an die große Liebe sei weiterhin ungebrochen. (blogtainment/maa/ddp) (photo ddp)/em>

Britney Spears‘ Ex Kevin Federline leidet unte Depressionen

Kevin Federline (31), Ex-Mann von Popstar Britney Spears (28), gibt seinem Leben in der Öffentlichkeit und eigener Unausgeglichenheit die Schuld an seinen Depressionen. «Jeder weiß, was mit mir und Brit ist. Das ist natürlich nicht der einzige Grund. Ich glaube, nicht zufrieden mit mir selbst zu sein, ist auch eine der Ursachen meiner Depression», sagte der 31-Jährige dem Magazin «Access Hollywood». Die schwerste Krise habe er bereits überstanden und sei nach auf dem Weg der Besserung. «Ich bin sehr glücklich über die Richtung, die mein Leben nun einschlägt. Ich bin einen langen Weg gegangen. Wir alle sind das, meine gesamte Familie. Es ist alles viel besser geworden als es noch vor einiger Zeit war», sagte Britneys Ex-Mann. (ktr/ddp)

Britney Spears' Ex Kevin Federline leidet unte Depressionen

Kevin Federline (31), Ex-Mann von Popstar Britney Spears (28), gibt seinem Leben in der Öffentlichkeit und eigener Unausgeglichenheit die Schuld an seinen Depressionen. «Jeder weiß, was mit mir und Brit ist. Das ist natürlich nicht der einzige Grund. Ich glaube, nicht zufrieden mit mir selbst zu sein, ist auch eine der Ursachen meiner Depression», sagte der 31-Jährige dem Magazin «Access Hollywood». Die schwerste Krise habe er bereits überstanden und sei nach auf dem Weg der Besserung. «Ich bin sehr glücklich über die Richtung, die mein Leben nun einschlägt. Ich bin einen langen Weg gegangen. Wir alle sind das, meine gesamte Familie. Es ist alles viel besser geworden als es noch vor einiger Zeit war», sagte Britneys Ex-Mann. (ktr/ddp)