Längste Sockenleine der Welt hängt in Tripsdrill

Die längste Sockenleine der Welt hängt im Vergnügungspark Tripsdrill im baden-württembergischen Cleebronn. Über genau 2324,08 Meter spannt sich die Schnur mit 27 868 Socken und Strümpfen kreuz und quer durch das Gelände des Parks, sagte Sprecherin Karolina Manitz. Die bisherige Bestmarke lag bei 24 725 Socken auf 2013,75 Metern Länge. Seit Saisonstart hatten Besucher in dem Park bei Heilbronn bereits mehr als 10 000 Stücke abgegeben - große und kleine waren dabei, geringelte und gepunktete. «Die meisten sind in gutem Zustand, aber es sind auch einige mit Löchern dabei», sagte die Tripsdrill-Sprecherin. «Schön bunt haben wir es jetzt hier.»Seit Mitte vergangener Woche war ein Team damit beschäftigt, die Socken aufzuhängen. Der Trick dabei: «Damit die Socken richtig hängen,. Read More..

Längste Sockenleine hängt im Freizeitpark Tripsdrill

Die längste Sockenleine der Welt hängt im baden-württembergischen Vergnügungspark Tripsdrill. Sie misst mehr als 2013,7 Meter und übertrifft damit die bisherige Höchstmarke, sagte eine Sprecherin des Parks in Cleebronn bei Heilbronn. Die alte Höchstmarke bei den angehängten Socken lag ihr zufolge bei 24 725. «Das haben wir schon erreicht», ergänzte sie. Die bunt behängte Schnur ist kreuz und quer über das Gelände gespannt. Seit Saisonstart hatten Besucher bereits mehr als 10 000 Stücke abgegeben - große und kleine, geringelte und gepunktete. «Die meisten sind in gutem Zustand, aber es sind auch einige mit Löchern dabei.» Am späten Sonntagnachmittag sollte eine Notarin die Socken zählen, dann hofft der Park auf seinen Eintrag ins «Guinness Buch der Rekorde». www.tripsdrill.de. Read More..

Hunderttausende feiern Karneval der Kulturen

Bunt kostümierte Tänzer, heiße Rhythmen - ausgelassene Multikulti-Stimmung hat am Pfingstwochenende beim 15. Karneval der Kulturen in Berlin geherrscht. Den farbenprächtigen Straßenumzug, Höhepunkt des alljährlichen Spektakels, verfolgten am Sonntagnachmittag hunderttausende Menschen. Tanzend und singend zogen die 4800 Teilnehmer aus 70 Nationen durch Kreuzberg. Die Zuschauer bekamen mit Federn geschmückte und exotisch gekleidete Tänzer zu sehen, Trommelgruppen bahnten sich lautstark ihren Weg durch die Menge. Aus den Lautsprechern der rund 65 Wagen dröhnten die unterschiedlichsten Musikstile - von Samba über Hip-Hop und Reggae bis hin zu Techno.Einige Teilnehmer nutzten das Spektakel für politische Botschaften. Ein Verein aus dem Problembezirk Wedding etwa mahnte mit Transparenten,. Read More..

Uféras zeigt ungewöhnliche Hochzeitsfotos

Die junge Braut hat sich einen Denkzettel gemacht: Mit einem Filzstift hat sie «oui» (Ja) in ihre Handfläche geschrieben, für den Fall, dass sie vor lauter Nervosität die Antwort auf die zentrale Frage vergessen sollte. Als sie kurz vor der Trauung noch einmal verstohlen in ihre Hand blickt, schaut Gérard Uféras ihr über die Schulter und hält den Moment mit seiner Kamera fest. Der Pariser Fotograf, der im vergangenen Jahr eine Ausstellung im Maison Européenne de la Photographie hatte, zeigt derzeit seine ungewöhnlichen Hochzeitsfotos im Hôtel de Ville.«Ich will Paris in seiner Diversität zeigen, all die verschiedenen Kulturen, die hier zusammenleben», sagte Uféras, während er noch an dem Projekt arbeitete. «Die Bräuche sind unterschiedlich, aber am Ende haben doch alle denselben. Read More..