[Musik] Fußball-Fieber in den Musik-Charts

Die Fußball-WM hat auch die Musik-Hitparade im Griff: Fünf Fußball-Songs stehen in den Top Ten der Download-Charts der abgelaufenen Woche, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte. Insgesamt seien 71 Prozent der Top-Ten-Downloads Fußball-Hits.An der Spitze der Download-Hitparade stehen «Waka Waka» von Shakira, «Wavin' Flag» von K'naan und «Helele» von Velile und Safri Duo. Als bester Neueinsteiger platzierte sich das Kabinenlied der deutschen Nationalelf, «Fackeln im Wind 2010» von Bushido Feat. Kay One, auf Platz fünf. Der neuaufgelegte 2006er WM-Hit «54, 74, 90, 2010» der Sportfreunde Stiller steht auf Platz zehn.Außerdem ist OneRepublic mit dem ZDF-WM-Titel «Marchin' On» neu auf Rang 19 eingestiegen; und die Studenten-Spaß-Formation Uwu Lena liegt mit. Read More..

Sido beißt sich in den Charts fest

Sido hat einen Lauf: Zwar musste sich der Berliner Rapper Li-La-Lena geschlagen geben, aber mit seinem Album «MTV Unplugged - Live aus'm MV» (CD/DVD) landete er direkt auf dem zweiten Platz der Charts.Nirvana, Grönemeyer, Bob Dylan: Es sind die ganz Großen im Pop, denen eine besondere Ehre zuteil wird: ein Akustik-Konzert in der Unplugged-Reihe des Musiksenders MTV. Dass sich mit Sido nun auch ein Protagonist des umstrittenen Berliner Rap darunter findet, ist kurios: Unlängst noch konnten Hauptstadt-Rapper froh sein, wenn ihre oftmals anzüglichen Videos überhaupt bei MTV liefen. Die Zeiten haben sich geändert: Bushido (31) darf sein Leben verfilmen, Sido, der einst mit Songs wie «Mein Block» reüssierte, eine Unplugged-Sendung aufnehmen.«MTV Unplugged» habe ihm gezeigt, so Sido,. Read More..

Meyer-Landrut,wieder Platz 1 der Album-Charts

Der Erfolg verleiht ihr Flügel: Wenige Tage nach ihrem spektakulären Sieg beim Eurovision Song Contest hat Lena Meyer-Landrut die Spitze der deutschen Albumcharts zurückerobert. Das Debüt-Album der 19-Jährigen («My Cassette Player») liegt damit nach Angaben des Marktforschungsinstituts Media Control vor Sido, dem höchsten Neueinsteiger der Woche. Der Berliner Rapper kam mit seinem Album «MTV Unplugged - Live aus'm MV» direkt auf den zweiten Platz der Charts. Lena war bereits Mitte Mai mit ihrem Album von null auf eins gestürmt und zwischendurch nur eine Woche von den Fantastischen Vier von der Spitze verdrängt worden.Zu den Top Fünf der deutschen Album-Charts gehört auch die britische Sängerin Katie Melua. Mit ihrem dritten Album «The House» singt sich die 25-Jährige auf. Read More..

Lena auf allen Kanälen: Meyer-Landrut führt Download-Charts auch in Spanien und Holland an

Lena Meyer-Landrut erobert auch die Charts in anderen europäischen Ländern. Neben den Download-Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Lena auch in den Niederlanden und Spanien auf Platz 1. Das teilte "media-control" am Montag mit. In Belgien schafft es "Satellite" als zweitbeliebtester Grand-Prix-Download auf Platz zehn des aktuellen Trend-Rankings. Der belgische Beitrag "Me And My Guitar" von Tom Dice steigt hier bis auf Platz eins empor. In Italien, das nicht am Grand Prix teilnahm, erreicht Lena mit Rang 91 als einzige Eurovisions-Kandidatin eine Platzierung in den Download-Trend-Charts. Einzig in Frankreich taucht "Satellite" nicht in der Hitliste auf. Hier kam der heimische Beitrag "Allez Ola Olé" von Jessy Matador (Platz 25) am besten an. blogtainment/maa/dts

Lena erobert die ganze Welt: Platz eins außer in Deutschland auch in der Schweiz, den Niederlanden und Spanien

Baden-Baden (ddp). Lena Meyer-Landrut kurbelt durch ihren Sieg beim Eurovision Song Contest ihre internationalen Plattenverkäufe an. Der Gewinnertitel «Satellite» steht neben Deutschland auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Spanien an der Spitze der Download-Trend-Charts, wie Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte. In Belgien habe es das Lied auf Platz zehn geschafft. In Italien, das nicht am Grand Prix teilgenommen hatte, erreichte Lena den Angaben zufolge mit Platz 91 als einzige Eurovisions-Kandidatin eine Platzierung in den Download-Trend-Charts. In Frankreich blieb der 19-Jährigen hingegen der Einzug in diese Hitparade verwehrt. ddp

Lena überall: Lena führt Download-Charts auch in Spanien und Holland an

Lena Meyer-Landrut erobert auch die Charts in anderen europäischen Ländern. Neben den Download-Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Lena auch in den Niederlanden und Spanien auf Platz 1. Das teilte "media-control" am Montag mit. In Belgien schafft es "Satellite" als zweitbeliebtester Grand-Prix-Download auf Platz zehn des aktuellen Trend-Rankings. Der belgische Beitrag "Me And My Guitar" von Tom Dice steigt hier bis auf Platz eins empor. In Italien, das nicht am Grand Prix teilnahm, erreicht Lena mit Rang 91 als einzige Eurovisions-Kandidatin eine Platzierung in den Download-Trend-Charts. Einzig in Frankreich taucht "Satellite" nicht in der Hitliste auf. Hier kam der heimische Beitrag "Allez Ola Olé" von Jessy Matador (Platz 25) am besten an. blogtainment/maa/ddp. Read More..

«Shrek» bleibt Spitze in US-Kinos

Das grüne Monster «Shrek» hat sich gegen die Frauenpower von «Sex and the City 2» in den US-Kinos behaupten können. Dem in 3D gedrehten Zeichentrickfilm «Für immer Shrek» gelang es mit einem geschätzten Einspielergebnis von 43,3 Millionen Dollar (35 Millionen Euro) bis zum Sonntagabend, den Spitzenplatz der Charts zu verteidigen. Die vier New Yorker Freundinnen, gespielt von Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon, mussten sich in der gleichen Zeit mit Einnahmen von 37,7 Millionen Dollar und damit dem zweiten Rang begnügen, berichtete das Blatt «Daily Variety».Die endgültigen Zahlen für das Feiertagswochenende standen allerdings noch aus. In den USA wurde am Montag der Volkstrauertag (Memorial Day) begangen. Der vierte und letzte «Shrek»-Film hatte. Read More..

Musik-Charts: Rolling Stones auf Rang 3

Baden-Baden (ddp). Die Fantastischen Vier haben die Spitze der Album-Charts erklommen. «Für dich immer noch Fanta Sie» verdrängte «My Cassette Player» von Lena Meyer-Landrut nach nur einer Woche auf Platz zwei, wie Media Control am Mittwoch in Baden-Baden mitteilte. Rang drei belegen die Rolling Stones mit der Neuauflage ihres Klassikers «Exile on Main Street» von 1972. In den Single-Charts löste K'naan mit seinem WM-Song «Wavin' Flag» Mehrzad Marashi ab, der sich in dieser Woche auf Platz vier wiederfindet. Auf Platz zwei stiegen Rapper Sido und Adel Tawil von der Band Ich + Ich mit «Der Himmel soll warten» in der MTV-Unplugged-Version ein. Den dritten Platz belegt Unheilig mit «Geboren um zu leben». ddp. Read More..

Deutsch-Rap-Opas Fanta 4 erobern Charts-Spitze

Die Fantastischen Vier haben zum dritten Mal die Spitze der deutschen Albumcharts erobert. Das achte Studioalbum der Hip-Hop-Gruppe mit dem Titel «Für Dich Immer Noch Fanta Sie» stieg auf Anhieb auf Platz eins der Hitparade ein. Zuvor hatten sie die Spitzenposition mit den Platten «4:99» (1999) und «Fornika» (2007) erreicht. Aktuell verdrängten die Fantas Deutschlands Grand-Prix-Hoffnung Lena mit «My Cassette Player» auf Rang zwei. Dahinter konnte sich ein weiterer Neueinsteiger platzieren: Die überarbeitete Neuauflage des Rolling-Stones-Klassikers «Exile On Main St.» aus dem Jahr 1972 schaffte es auf Rang drei. Zwei weitere Neueinsteiger in den Top Ten sind Michael Wendler («Jackpot») und Faithless («The Dance»), wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte.In. Read More..

[Musik] Fantastische Vier erklimmen Spitze der Charts

Die Fantastischen Vier haben die "Unser Star für Oslo"-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut von der Spitze der Media Control-Album-Charts gestoßen. Ihr achtes Studio-Album "Für dich immer noch Fanta Sie" landete auf Anhieb auf Platz eins der deutschen Charts. Nach drei Jahren Schaffenspause landen die Hip Hopper damit zum dritten Mal mit einer Platte an der Chartsspitze. Vorwochensiegerin Lena muss sich mit "My Cassette Player" mit Platz zwei zufrieden geben. Die Rock-Legenden von den Rolling Stones steigen nach fast 50 Jahren Bandgeschichte mit "Exile on Main Street" neu auf Platz drei ein. Die Single-Charts führt K`naan mit dem Fußball-WM-Hit "Wavin` Flag" an. Als höchste Neueinsteiger schaffen es Rapper Sido und Ich + Ich-Mitglied Adel Tawil mit "Der Himmel soll warten" in der MTV-Unplugged-Version. Read More..