Cheryl Cole kämpft um ihr Zuhause

Im ersten Trennungsschock hat die englische Popsängerin Cheryl Cole (26) zwar gesagt, dass sie keinerlei Ansprüche gegen ihren zukünftigen Ex-Mann Ashley Cole (29) stellen wolle. Inzwischen hat sie es sich aber offenbar anders überlegt. Wie der «Daily Star» im Internet meldet, möchte Cheryl, die die Scheidung eingereicht hat, zumindest das ehemals gemeinsam bewohnte Herrenhaus in der Grafschaft Surrey haben. Das Ehepaar hatte es 2008 für 3,5 Millionen Pfund (4,2 Millionen Euro) erstanden. Ein Insider sagte: «Cheryl will nirgendwo anders leben. Erst dachte sie, sie wolle es nicht und lieber einen Neubeginn versuchen. Aber sie hat das Haus eingerichtet, und auch wenn sie in letzter Zeit viel weg war, ist es ihre Basis, wenn sie in England ist.»

Cheryl Cole will angeblich nicht auf die Villa verzichten

London (ddp). Popsängerin Cheryl Cole will nach ihrer Scheidung von Fußballspieler Ashley Cole nun offenbar doch nicht alles ihrem Ex-Mann überlassen. Die 26-Jährige kämpfe darum, weiter in der einst von ihnen gemeinsam bewohnten Villa in der Grafschaft Surrey wohnen zu können, berichtete die Onlineausgabe der britischen Boulevardzeitung «Daily Star». Eine nicht näher benannte Quelle sagte dem Blatt: «Cheryl möchte nirgendwo anders leben.» Zuerst habe sie sich eher danach gefühlt, woanders einen Neuanfang zu machen. Dann habe sie aber gemerkt, wie sehr das Anwesen, das die beiden 2008 für angeblich 3,5 Millionen Pfund (rund 4,2 Millionen Euro) gekauft haben, zu ihrem Zuhause geworden sei. Zunächst hatte es geheißen,. Read More..

Cheryl Cole verreist mit Derek Hough

Als die englische Popsängerin Cheryl Cole diese Woche am Londoner Flughafen Heathrow eintraf, wusste sie noch nicht, wohin die Reise geht, nur wer sie begleiten würde. Derek Hough. Der 25-Jährige ist seit ihrer Trennung vom Fußball-Profi Ashley Cole oft an ihrer Seite zu sehen. Er hatte die 26-Jährige angeblich mit dem gemeinsamen Ferienziel überraschen wollen, heißt es in der «Daily Mail». Inzwischen ist aber klar, dass die beiden ins afrikanische Tansania geflogen sind. Welcher Natur die Beziehung ist, die Cheryl und Derek führen, bleibt indes unklar. Der Stiefvater des amerikanischen Tänzers, der auch in Cheryls Video «Parachute» zu sehen ist, scheint da Näheres zu wissen: «Das wird bestimmt ein traumhafter Romantik-Urlaub, den man zu Beginn einer Beziehung macht. Derek ist. Read More..

Cheryl Cole hat ein Wachs-Problem

Die englische Popsängerin Cheryl Cole («Fight For This Love») soll bei Madame Tussauds in London verewigt werden. Aber die Noch-Ehefrau von Fußballprofi Ashley Cole (29), der sich zurzeit in Südafrika auf die WM vorbereitet, weiß nicht, in welchem Outfit.Sie kann sich nicht entscheiden, in welchem Kleid ihr wächsernes Double in Zukunft die Besucher der Touristenattraktion bezaubern soll, so die «Sun» in ihrer Onlineausgabe. Die 26-Jährige kann sich angeblich nicht von einem ihrer Lieblingskleider trennen. Zur Lösung des Problems kontaktierte sie bereits will.i.am von den Black Eyed Peas sowie Coles Mutter Joan Callaghan. Auch kursieren Gerüchte, dass der Tänzer Derek Hough (25) Cheryls neuer Freund sein könnte. Houghs Vater sagte der «Sun», sein Sohn sei «bis über beide Ohren. Read More..

Cheryl Cole will die Scheidung

Die englische Popsängerin Cheryl Cole («Fight For This Love») geht den letzten Schritt. Sie hat jetzt bei Gericht die Scheidung vom Fußball-Profi Ashley Cole (29) eingereicht, der sie mehrfach betrogen haben soll. Das berichtet die «Sun» auf ihrer Website. Wie es heißt, will die 26-Jährige keinen Penny von ihrem Noch-Gatten und verzichtet auch auf die einst gemeinsam bewohnte Millionenvilla der beiden. Sie will angeblich nur noch einen klaren Schnitt - und den schnell. Das wird ihm wahrscheinlich nur recht sein, denn er muss als Nationalspieler der Briten im Juli bei der WM in Südafrika körperlich und geistig topfit sein.

Cheryl Cole ist überall begehrt

Ihre musikalische Zusammenarbeit haben Cheryl Cole (26) und Will.i.am (35) von den Black Eyed Peas bereits besiegelt, doch möglicherweise steckt noch mehr hinter ihrer Beziehung. Wie das Boulevardblatt «The Sun» berichtet, wollen die beiden einen gemeinsamen Aufenthalt in Barcelona verbringen. Wenn Will.i.am mit seiner Band am 3. Juli im Espanol Stadium auftritt, wird ihn die britische Sängerin offenbar begleiten. Der US-Rapper soll die Organisatoren bereits nach einem gemeinsamen Garderobenraum gefragt haben, obwohl Cole gar nicht im Line-Up vorgesehen ist. Nach dem Konzert habe er ein Essen im Spitzenrestaurant «El Bulli» geplant. Gefragt ist die Girls-Aloud- Sängerin jedoch nicht nur bei ihren US-Kollegen. Am Rande der Filmfestspiele in Cannes hatte Cole gerade einen halbstündigen. Read More..

Cheryl Cole von „Girls Aloud“: Stil-iKone? Wie, wo, was?

Cheryl Cole (26), «Girls Aloud»-Mitglied und Solo-Künstlerin, hat ihren eigenen Stil. «Wer meine Stil-Ikone ist? Da kann ich niemanden nennen», sagte Cole («Fight for this Love»), wie der Branchendienst «Femalefirst» berichtet. Sie sei 26 und wisse mittlerweile genau, was ihr stehe und was nicht. Über die aktuellsten Trends rede Cole am liebsten mit ihrer «Girls Aloud»-Kollegin Nicola Roberts (24). «Nicola zaubert immer etwas aus dem Hut. Man kann sie immer anrufen und sie hat immer einen neuen Tipp - ihr neuestes Ding war, sich mit Öl die Beine zu rasieren», sagte Cole. Abgesehen von solchen Tricks denke sie, dass eine Frau am schönsten ist, wenn sie ganz sie selbst sei. blogtainment/maa/ddp ___________________________________. Read More..

Cheryl Cole und Fergie planen Duett

Cheryl Cole (26) und Fergie möchten ihre Freundschaft mit einem gemeinsamen Song besiegeln. Wie das Boulevardblatt «The Sun» berichtet, schreibt Will.i.am, Fergies Bandkollege von den Black Eyed Peas, gerade an einem Duett für die beiden. Ein Insider sagte: «Will kam die Idee, als er bemerkte, wie gut sich die zwei verstehen. Sie sind inzwischen gute Freunde geworden, eine Zusammenarbeit wäre also ein natürlicher Schritt.» Cheryl und Fergie sind offenbar begeistert von der Idee und wollen den Song aufnehmen, wenn er gut wird. US-Star Fergie könnte Cheryl Cole, die mit der britischen Band Girls Aloud berühmt wurde, auch in Übersee zu einem Durchbruch verhelfen.

[Musik] Cheryl Cole mag Will.i.am

Läuft da was zwischen der britischen Sängerin Cheryl Cole (26) und dem Hip-Hopper Will.i.am (35), Mitglied der Black Eyed Peas? Diese Frage scheint hinter den Kulissen der Europatour, die die Band aus Kalifornien gerade begonnen hat, heiß diskutiert zu werden. Wie die «Sun» auf ihrer Website berichtet, nimmt die Crew Cheryl, die im Vorprogramm der Band auftritt, und Will.iam ständig auf den Arm, nachdem die beiden an einem Tag gemeinsam verschwunden waren und niemand wusste, wo sie waren. Ein Insider kommentiert: «Cheryl hat nur gelacht und gesagt, dass Will wie ein Bruder für sie ist und er ihr nur neue Beats gezeigt habe. Er hat ein mobiles Studio dabei.» Die beiden haben im übrigen angekündigt, sich zu weiteren Sessions während der gemeinsamen Konzertreise treffen zu wollen.

Kylie Minogue ist beliebtester Promi in Großbritannien – vor Cheryl Cole und David Beckham folgen

Popsängerin Kylie Minogue ist in einer Umfrage zum beliebtesten Prominenten in Großbritannien gekürt worden. Die 41-jährige Australierin konnte sich in der Erhebung des Marktforschungsunternehmens Millward Brown vor ihrer Kollegin Cheryl Cole platzieren. Fußballer David Beckham belegte Platz drei. Die Studie berücksichtigte Bekanntheit, Beliebtheit und wie sehr über die Prominenten gesprochen wird («Buzz»). Die Rangliste soll eine Entscheidungshilfe für Unternehmen sein, die ein bekanntes Werbegesicht suchen. Neben Minogue konnte sich noch US-Schauspieler George Clooney als einziger Nicht-Brite in den Top Ten platzieren. Auf Rang sieben landete Koch Jamie Oliver, die Schauspieler Sean Connery und Helen Mirren belegten die Plätze neun und zehn. Als schlechte Vorbilder. Read More..