Begeistert von dieser Rebellion

Berlin (ddp). Sängerin Jasmin Wagner alias Blümchen freut sich über die Internet-Kampagne gegen «Deutschland sucht den Superstar» und Gewinner Mehrzad Marashi. «Grundsätzlich bin ich begeistert von dieser Rebellion», sagte die 30-Jährige dem «Berliner Kurier» (Samstagausgabe). Die Aktion kratze am Image «dieser eigentlich unantastbaren Institution der Casting-Shows». In Online-Netzwerken hatten Gegner der RTL-Sendung dazu aufgerufen, durch massenhafte Downloads des Blümchen-Songs «Boomerang» aus dem Jahr 1996 zu verhindern, dass Marashis Single «Don´t Believe» auf Platz eins der Charts klettert. Dass die Aktion eine PR-Strategie ihres Managements sei, weist Wagner zurück:. Read More..

Der Künstler liebt es, großflächige Bilder zu gestalten

Hamburg (ddp). Der New Yorker Künstler James Rizzi hat am Donnerstag in Hamburg eine von ihm gestaltete Lokomotive vorgestellt. Der Triebwagen der Metronom Eisenbahngesellschaft ist mit einem großformatigen Bild geschmückt, das die Bremer Stadtmusikanten auf einer Blumenwiese zeigt. Nach der Präsentation im Hamburger Hauptbahnhof fuhr der Künstler mit dem Zug nach Bremen, wo er eine Werkausstellung im Vorfeld seines 60. Geburtstages im Oktober eröffnen wollte. Rizzi sagte, er liebe es, großflächige Bilder zu gestalten. Das vorherrschende Grün auf dem Bild korrespondiere gut mit der Landschaft, durch die der Zug fahren werde. «Ich glaube, ich habe da ganze Arbeit geleistet. Ich mag das Bild sehr», sagte er. Bevor der Zug losfuhr, signierte. Read More..