Gothic-Szene feiert «Oktoberfest der Schwarzen»

Wenn auf den Straßen von Leipzig die Farbe schwarz dominiert, dann ist es Zeit für das Wave-Gotik-Treffen (WGT). Über Pfingsten tummeln sich jährlich tausende Fans der düsteren Musik in der Stadt.20 000 Besucher wurden 2009 gezählt. Cornelius Brach, Sprecher der Veranstalter, rechnete damit, dass es auch dieses Jahr beim 19. WGT wieder so viele werden. Die Besucher, egal ob jung oder alt, Cyber-Goth oder Mittelalter-Freund, loben die einzigartige Atmosphäre des weltgrößten Szene-Treffens. Die Nachrichtenagentur dpa hat Gäste gefragt, warum sie zum WGT gekommen sind.«Wir Gothics sind einfach eine große Familie. Wir sind freundlich zueinander», sagt Angie Kaufer (27) aus München. Sie und ihr Begleiter Daniel Weber (28) laufen im Piraten-Look mit Totenkopf- Dress und Dreispitz. Read More..

Sehr Freaky: 19. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig

Leipzig ist seit Freitag wieder die Hauptstadt der Düsternis. Zum 19. Wave-Gotik-Treffen (WGT) haben sich tausende Anhänger der schwarzen Szene in der Stadt versammelt. Sie können bis zum Montag rund 40 Veranstaltungsorte quer durch Leipzig besuchen, fast 200 Künstler werden erwartet. Cornelius Brach, Sprecher der Veranstalter, rechnete damit, dass über Pfingsten insgesamt 20 000 Besucher zum WGT kommen werden. Zumindest im Vorverkauf habe sich angedeutet, dass das Rekord-Niveau der Vorjahre wieder erreicht werde.Auf dem Programm des weltgrößten Treffens seiner Art stehen zahlreiche Konzerte von Szene-Größen, darunter Alien Sex Fiend aus Großbritannien oder Veljanov, der auf Solopfaden wandelnde Sänger von Deine Lakaien. Neben der Musik gehören auch zwei Mittelaltermärkte fest. Read More..