«Geht doch rein!» – Lenas Heimatstadt feiert Siegerin

Scheitel, dunkler Anzug, Krawatte - wie beim Abschlussball steht Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) mit einem Blumenstrauß in der Hand am Flughafen von Hannover und wartet auf eine 19-Jährige. Dann kommt sie. Lena Meyer-Landrut steigt aus der Sondermaschine aus Oslo, und keiner guckt mehr auf den Politiker. Alle Kameras schwenken auf die Siegerin des Eurovision Song Contest 2010.Lena ist zurück in ihrer Heimat, in Hannover. Dort, am Flughafen Langenhagen, stehen Milena (11) und Diana (8) und Tausende andere Fans am Sonntagnachmittag mit selbstgemalten Herzchen-Bildern und Deutschlandfahnen. Um 15.27 Uhr ist es endlich so weit: Die Grand- Prix-Siegerin steigt aus dem Lufthansa-Jet «Eberswalde» und Jubel brandet auf.Bis vor wenigen Wochen war Lena noch eine ganz normale. Read More..