Heavy-Metal-Musiker Ronnie James Dio gestorben

Der selbsternannte «Vater der Teufelshörner» ist tot. Der Heavy-Metal-Musiker Ronnie James Dio starb am Sonntag (Ortszeit) in Houston, wie seine Frau Wendy auf der Internetseite des Rocksängers mitteilte.An gleicher Stelle hatte Dio, der Ende 1978 Ozzy Osbourne bei Black Sabbath ersetzt hatte, selbst im November bekannt, dass er an Magenkrebs leide. Er wurde 67 Jahre alt. Dio, der eigentlich Ronald Padavona hieß, nahm für sich immer in Anspruch, die Teufelshörner» in die Heavy-Metal-Szene eingeführt zu haben. Bei diesem Gruß ragen kleiner und Zeigefinger aus der Faust heraus, was an einen gehörnten Teufelskopf erinnern soll.

[Musik] Rockband Black Sabbath: Sänger Ronnie James Dio ist tot

Der Hardrock-Sänger Ronnie James Dio ist gestern im Alter von 67 Jahren gestorben. Dios Witwe zufolge erlag der Sänger einem Magenkrebsleiden. Seine Musik würde für immer weiterleben, tröstete seine Frau die Fans des Musikers auf seiner Webseite. Dio, dessen eigentlicher Name Ronald James Padavona ist, wurde im Jahr 1942 in Portsmouth als Sohn italienisch-amerikanischer Eltern geboren. Er erlangte in den 1970er Jahren mit seiner Band Rainbow Bekanntheit, bevor er 1980 den berühmten Hardrock-Sänger Ozzy Osbourne in dessen Band Black Sabbath ersetzte. Gemeinsam mit Dio nahmen Black Sabbath ihr neuntes Studio-Album "Heaven and Hell" auf, das als eines der größten Hardrock-Alben aller Zeiten gilt. blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr. Read More..