[Hollywood] Sexy Schauspielerin Eva Longoria Parker darf noch nicht Mutter werden

Eva Longoria Parker (35), Schauspielerin, darf vorerst nicht Mutter werden. Um die Dreharbeiten nicht zu gefährden, hätten die Produzenten der TV-Serie «Desperate Housewives», in der sie die Rolle der Gabrielle Solis spielt, untersagt, dieses Jahr schwanger zu werden. Dies verriet Eva Longoria Parker im Interview mit dem österreichischen Magazin «Madonna». Die Schwangerschaft ihrer Serienkollegin Marcia Cross im Jahr 2006 habe die Produktion in zu große Schwierigkeiten gebracht. Das Ex-Model Longoria Parker ist seit 2007 mit dem Basketballspieler Tony Parker verheiratet. (sho) blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

RTL dreht neuen Krimi-Pilotfilm

Das Thema Serie wird auch beim Privatsender RTL mit äußerster Vorsicht behandelt. In Berlin und Umgebung beginnen jetzt die Dreharbeiten zu dem 45 Minuten langen sogenannten Serienpiloten mit dem Titel «Entführt - In fremder Gewalt», wie RTL jetzt mitteilte. Nach Abschluss der Dreharbeiten wird die Episode hausintern von der RTL-Medienforschung getestet. Dann wird entschieden, ob aus dem Stoff eine Serie wird. Serien gelten in der TV-Branche als risikoreiche und kostenintensive Produktionen, auf die das Publikum oft sehr zurückhaltend reagiert.Im Mittelpunkt des Krimiformats «Entführt - In fremder Gewalt», das von der Firma Faktor Sechs produziert wird, steht Caspar Kaufmann (Patrick Heyn), ein Experte für Entführungsfälle und Leiter einer Sondereinheit, die bundesweit agiert.. Read More..

Sat.1-Serie «Danni Lowinski» – Zweite Staffel kommt

Die Dreharbeiten für die zweite Staffel der Sat.1-Serie «Danni Lowinski» beginnen im Herbst in Köln. Annette Frier als patente Anwältin leistet dann in 13 neuen Folgen juristischen Beistand, wie die Produktionsfirma Phoenix Film am Freitag mitteilte. Sat.1 hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass wegen der guten Quoten neben der Anwaltsserie auch eine zweite Staffel von «Der letzte Bulle» mit Henning Baum als nach 20 Jahren aus dem Koma erwachter Polizist produziert wird. Beide Serien laufen seit 12. April erfolgreich auf dem zuvor schwierigen Sendeplatz am Montagabend. «Der letzte Bulle» holte seit dem Start in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen durchsschnittlichen Marktanteil von 12,7, «Danni Lowinski» von 15,3 Prozent. ddp

In ihrem neuen Fall muss die Ermittlerin den Tod einer Prostituierten aufklären

Mainz (ddp). Bereits zum sechsten Mal ermittelt Mariele Millowitsch in der Rolle der Hauptkommissarin Marie Brand in der gleichnamigen ZDF-Krimireihe. Am Montag beginnen in Köln die Dreharbeiten für die 90-minütige Folge mit dem Arbeitstitel «Marie Brand und das Bauernopfer», wie das ZDF am Freitag mitteilte. In ihrem neuen Fall muss die Ermittlerin den Tod einer Prostituierten aufklären. Die Ermittlungen führen zu einem ehemaligen Schachmeister, den die Prostituierte kurz vor einem entscheidenden Schachduell besucht hat. Dieser sitzt jedoch im Rollstuhl, ist vom Hals an gelähmt und kann die Frau selbst nicht umgebracht haben. Da der Mann jedoch von Menschen umgeben ist, denen er misstraut und die er hasst und auch vor allem Feinde zu haben scheint,. Read More..

Anthony Hopkins will Zauberer-Bösewicht spielen

Als Kannibale in «Das Schweigen der Lämmer» stellte Anthony Hopkins seine Eignung für Bösewichtrollen bereits unter Beweis. Seine Fans können sich nun auf einen weiteren Gänsehautauftritt freuen. Hopkins habe den Vertrag für die Verkörperung eines mörderischen Zauberers in dem Actiondrama «Arabian Nights» so gut wie in der Tasche, berichtet das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter». Der Streifen dreht sich um einen jungen Feldherren (Liam Hemsworth), der sich nach dem gewaltsamen Tod seines Königs mit Sinbad, Ali Baba und einem Flaschengeist gegen den machthungrigen Zauberer Pharotu verbündet. Die Dreharbeiten unter der Regie von Chuck Russell sollen zum Ende des Sommers beginnen. Hopkins hat gerade die Dreharbeiten zu dem Action-Spektakel «Thor» abgeschlossen, in dem er. Read More..

«Der Chinese»: Österreich wird zu Schweden

Schweden liegt manchmal auch in Österreich. Im Augenblick wird im niederösterreichischen Waldviertel der ARD- Zweiteiler «Der Chinese» nach einem Kriminaldrama des schwedischen Autors Henning Mankell gedreht.«Im Waldviertel Szenen zu drehen, die eigentlich in Schweden spielen, ist für Außenstehende vielleicht nicht nachvollziehbar», sagte Regisseur Peter Keglevic am Mittwoch am Rande der Dreharbeiten. «Aber unser Szenenbildner Christoph Kanter hat hier eine Kulisse gefunden und geschaffen, die den Schauspielern das Gefühl vermittelt, sich in Schweden zu befinden.»In dem Film, für den Fred Breinersdorfer und seine Tochter Léonie- Claire das Drehbuch schrieben, geht es um den Mord an 19 Menschen. Die Nachricht erreicht auch die Strafrichterin Brigitta Roslin (Suzanne von Borsody). Read More..

Nix da mit Zicken-Krieg: Hollywood-Stars Nicole Kidman und Jennifer Aniston verstehen sich prächtig

Nicole Kidman (42), Schauspielerin, und Schauspielkollegin Jennifer Aniston (41) haben gemeinsam Spaß bei den Dreharbeiten zu ihrem nächsten Film. «Sie sind die ganze Zeit zusammen und wirken wie die absolut besten Freundinnen, sind zwischen den Drehs immer zu zweit, lachen und scherzen zusammen», zitiert der Internetdienst «RadarOnline» eine Quelle. Die Schauspielerinnen liefern sich laut Bericht Hula-Tanz-Wettkämpfe und machen Witze mit ihrem Kollegen Adam Sandler (43). Die Romantik-Komödie «Just go with it», die das lustige Trio dreht, ist nächstes Jahr im Kino zu sehen. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei. Read More..

Hollwood-Girls auf Kuschelkurs: Gwyneth Paltrow mag Scarlett Johansson

Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow (37) hat Gerüchte dementiert, nach denen es bei den Dreharbeiten zu «Iron Man 2» Streit zwischen ihr und Scarlett Johansson (25) gegeben haben soll. «Ja, die Leute sagen mir: 'Ohje, ihr hattet wohl einen Streit'. Sie spielen uns gegeneinander aus und ich denke mir nur: 'Warum müsst ihr immer so tun, als ob es ein Problem zwischen uns Frauen gibt?», sagte Paltrow dem US-Magazin «People». In Wirklichkeit sei das Gegenteil der Fall gewesen: Sie habe viele Gemeinsamkeiten mit Johansson gefunden. «Ich bewundere Scarlett. Ich mochte es sehr, sie am Set zu haben. Sie ist wirklich witzig. Sie flucht oft. Sie hat einen ganz schmutzigen Humor. Sie kocht gerne. Sie ist ein Mädchen ganz nach meinem Geschmack», so die Schauspielerin. Paltrow spielt in. Read More..

Hollywood ganz prüde: Samuel L. Jackson entschuldigt sich bei Sex-Szene bei Naomi Watts

US-Schauspieler Samuel L. Jackson hat sich während den Dreharbeiten einer Sex-Szene bei seiner Kollegin Naomi Watts für seine fehlende Begeisterung entschuldigt. Für ihn als Schauspieler sei es schwierig, in einem Raum voller Menschen eine solche Szene zu drehen, sagte Jackson dem US-Nachrichtensender "Fox News". Er neige darüber hinaus dazu, Fragen zu stellen, wo er seine Film-Partnerin berühren dürfe und wo nicht. Schließlich habe er sich entschuldigt, falls er zu aufgeregt sei, Watts habe aber das Kommando übernommen, so Jackson weiter. Die britische Schauspielerin musste in einer Szene des Films "Mother and Child" ihren US-amerikanischen Kollegen verführen. blogtainment/maa/dts ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert. Read More..