Russell Crowe wird zackig

In Down Under geht bei Belieben jetzt die Post mit Russell Crowe (46) ab. Wie die BBC auf ihrer Website meldet, widmet man dem gebürtigen Neuseeländer mit australischen Pass (seit 2006) nun eigene Briefmarken. Auf der einen ist der Hollywood-Star zu sehen, wie er - im «Robin Hood»-Kostüm - durch den Sherwood Forest streift, eine andere zeigt ihn beim Abschießen eines Pfeils. Ein Sprecher der australischen Post sagte, die anstehende Premiere des Abenteuerfilms «Robin Hood», in dem Crowe die Hauptrolle spielt, bei den Filmfestspielen in Cannes kommende Woche sei ein guter Anlass, den mit einem Oscar ausgezeichneten Schauspieler mit den Marken zu ehren.