Elton sieht Kinderpublikum bei «1, 2 oder 3» als Herausforderung

München (ddp). Der künftige Moderator des ZDF-Rateklassikers «1, 2 oder 3», Elton, hat vor seinem neuen Kinderpublikum großen Respekt. «Wenn Kinder einen Witz doof finden, dann lachen sie einfach nicht. Und wenn sie einen Film nicht lustig finden, dann sitzen sie da und sagen, das ist blöd. Das ist eine große Herausforderung», sagte der 39-Jährige am Donnerstag in München. Umgekehrt könne man sicher sein, dass ein Witz wirklich funktioniert habe, wenn Kinder losprusten. «Das ist das Schöne und auch das Schwierige.» Elton, der als «Showpraktikant» von Stefan Raab bei ProSieben bekannt wurde und eigentlich Alexander Duszat heißt, wird ab 16. Oktober durch die ZDF-Quizsendung führen. Als diese. Read More..

Schwuler Pop-Star Elton John muss draussen bleiben: Sänger muss nach Jesus-Äußerungen Konzert in Ägypten absagen

Der britische Sänger und Pianist Elton John darf nicht in Ägypten auftreten. Der Chef der ägyptischen Musikvereinigung "Egypt`s Musician Union", Mounir al-Wasimi, habe Medienberichten zufolge ein Auftrittsverbot gegen den 63-Jährigen verhängt. Er könne kein Konzert eines "Homosexuellen, der Religionen abschaffen will" erlauben, so al-Wasimi. Zudem habe der Sänger behauptet, der Prophet Isa, Jesus` Name im islamischen Glauben, sei homosexuell gewesen und habe die Länder im Mittleren Osten dazu aufgefordert, die Rechte von Schwulen zu respektieren. Jesus selbst habe der offen homosexuell lebende Musiker als "hochintelligenten, schwulen Mann" bezeichnet. John hätte am 18. Mai ein privates Konzert in Ägypten geben sollen. blogtainment/maa/dts ___________________________________. Read More..

Stefan Raab: Sein Praktikant Elton moderiert Kinder-Quiz «1, 2 oder 3»

Mainz (ddp). Elton wird neuer Moderator der ZDF-Kindersendung «1, 2 oder 3». Ab Herbst führt der 38-Jährige durch die Quizsendung, wie der Sender am Donnerstag mitteilte. «Wenn ich unterwegs bin, kommen ständig Kinder auf mich zu und fragen mir Löcher in den Bauch. Zeit, den Spieß mal umzudrehen», sagte Elton, der Daniel Fischer ablöst. Mit dem neuen Moderator startet «1, 2 oder 3» dann auch mit einem neuen Konzept. In dem traditionsreichen Quiz, das 1977 erstmals ausgestrahlt wurde, sollen neben Fragen und Antworten aus Wissenschaft, Kultur und Sport künftig auch komödiantische Elemente eingebaut werden. «1, 2 oder 3» ging im Dezember 1977 mit Michael Schanze auf Sendung, ihm folgten 1985 Biggi. Read More..

Poker-Fieber: Boris Becker und Lilly zocken jetzt im TV bei ProSieben

Noch mehr Promi-Zocker beim Unterföhringer Privat-Fernsehsender ProSieben. Jetzt ist auch bei der frischvermählten Familie Becker das Pokerfieber ausgebrochen: Am Dienstag (27. Oktober) zocken Boris und seine schwangere Ehefrau Lilly Becker um 22.15 Uhr erneut in der «TV total PokerStars.de Nacht» mit Stefan Raab auf ProSieben. Bereits im vergangenen Jahr hatten beide die Karten sprechen lassen. Während der Ex-Tennisspieler Raabs prominente Pokerrunde als erster verlassen musste, sahnte Lilly Kerssenberg den Hauptgewinn von 50 000 Euro ab. Wie der Sender am Sonntag weiter mitteilte, sitzen neben den Beckers der holländische Ex-Fußballprofi und Trainer Ruud Gullit, Raab, Moderator Elton und ein Wild-Card-Gewinner am Pokertisch. Insgesamt 100 000 Euro Preisgeld warten im Jackpot.. Read More..