«Heiße Zeiten» im St. Pauli-Theater

Hamburg (dpa) ­ Wer «Sex and the City» mag, dürfte sich von diesen etwas reiferen Girls in Hamburg bestens unterhalten fühlen: Die zündende Wechseljahre-Revue «Heiße Zeiten» hat am Sonntagabend am St. Pauli-Theater Premiere gefeiert. Im Ambiente einer Airport-Abflughalle verkörperten die hinreißenden Darstellerinnen Marion Martienzen, Sabine Urig, April Hailer und Anna Bolk das Stück der Autoren Tilmann von Blomberg und Bärbel Arenz. Mit ganzem Einsatz sangen und tanzten die vier Frauen dabei Cover-Versionen berühmter Pop-Songs. In Flugbegleiterinnen-Kostümen spielte eine Herrenband. Gerburg Jahnke inszenierte die Show über Hitzewallungen, Sexfrust und Aufbruchlust im Klimakterium.Auf den ersten Blick wirken sie, als könnten sie unterschiedlicher nicht sein: die männermordende. Read More..

Intendant Uecker verlässt die Semperoper

Intendant Gerd Uecker verabschiedet sich mit Ende dieser Spielzeit von der Semperoper. Sieben Jahre lang hat er das traditionsreiche Haus geführt. Fortan steht mit Ulrike Hessler erstmals eine Frau an der Spitze des Sächsischen Staatsoper. An diesem Sonntag wird Uecker (63) zunächst mit einer Matinee geehrt, am 4. Juli folgt die offizielle Verabschiedung. Über seine Zeit in Dresden erzählen Uecker und einige Co-Autoren in dem am Montag erscheinenden Buch «Beständig ist nur der Wandel». Uecker will Dresden auch künftig die Treue halten - in der Elbestadt hat der Professor einen Lehrauftrag an der Dresden International University.

Madeleine lacht zur Hochzeit der Schwester wieder

Zur Hochzeit ihrer großen Schwester hat Prinzessin Madeleine das Lachen wiederentdeckt. Stockholms Zeitungen konnten kurz vor der Trauung von Kronprinzessin Victoria mit Daniel Westling erstmals wieder Bilder von einer strahlenden Madeleine präsentieren.Die Prinzessin hatte Ende April ihre eigene Verlobung aufgelöst und war in die USA geflüchtet. Knapp zwei Monate nach dem Ende ihrer Beziehung mit dem heimischen Anwalt Jonas Bergström trat die Blondine bei einem Festessen für ihre Schwester und deren Bräutigam am Mittwochabend erstmals wieder öffentlich auf. Die 28-Jährige wirkte entspannt und gut gelaunt. Madeleine hatte sich nach Berichten über Untreue des Bräutigams und nach der Auflösung der Verlobung in den USA aufgehalten und alle Termine abgesagt. Madeleine will nach dem. Read More..

Guido Cantz wird Vater

Nachwuchs für ARD-Komiker Guido Cantz. Seine Frau Kerstin erwarte Ende Juli ihr erstes Kind, sagte der 38-Jährige der dpa. Doch vorher, am 17. Juli, wird der gebürtige Kölner seine zweite Ausgabe des TV-Klassikers «Verstehen Sie Spaß?» in Freiburg moderieren. «Auch wenn das Baby schon früher als erwartet kommt, auch am Tag der Sendung, werde ich die Show präsentieren», kündigte Cantz an. Der Nachfolger von Showmaster Frank Elstner, der Ende 2009 «Verstehen Sie Spaß?» abgab, wird zusätzlich zu den vier Sendungen 2010 noch durch eine Spezialausgabe zum 30. Geburtstag der Show führen - Sendetermin ist der 28. August. Im nächsten Jahr sind wieder vier Liveshows geplant, möglicherweise wieder eine Extra-Ausgabe. Nicht auszuschließen ist, dass Cantz im nächsten Jahr. Read More..

Happy Birthday: Boy George wird 49, Pianist Lang Lang 28, Italo-Rockerin Gianna NANNINI feiert den 54.

Das letzte Jahr war für ihn sicher nicht das Beste. Anfang 2009 wurde Boy George zu 15 Monaten Gefängnis verurteilt, weil er einen Callboy bei Sexspielchen gefesselt hatte. Aber der schrille Brite hatte Glück und musste nur vier Monate seiner Strafe absitzen. Am Ende des Jahres wollte die 80er-Jahre-Ikone unbedingt an der britischen Ausgabe von «Big Brother» teilnehmen, bis ein höchstrichterliches Verbot dem Ansinnen ein Ende machte. Es kann nur besser werden. Heute feiert der Sänger Boy George seinen 49. Geburtstag. Boy George war in den 80er Jahren mit Hits wie «Do You Really Want To Hurt Me?» und durch seine schrillen Outfits berühmt geworden. Sein ausgeprägtes Gespür für starke, Reggae-lastige Rhythmen und Soulelemente im Synthie-Verschnitt machten seine Musik massentauglich. Read More..

Fussball-WM: Slowenien schlägt Algerien ganz eng 1:0

Im zweiten Spiel der Gruppe C bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika haben sich Slowenien und Algerien mit einem 1:0 (0:0) getrennt. Erst zum Ende der ersten Halbzeit gingen beide Mannschaften etwas mutiger ins Spiel, nachdem zuvor auf Sicherheit gespielt wurde. Einige wenige Chancen ließen beide Teams allerdings ungenutzt. Nach der Halbzeitpause übernahmen die Slowenen etwas mehr Initiative. Algerien wurde erst in den letzten 20 Minuten stärker und erspielte sich einige Chancen. In Überzahl erzielte jedoch Slowenien in der 79. Minute durch Robert Koren den Führungstreffer zum 1:0. Zuvor war der Algerier Abdelkader Ghezzal nach einem Handspiel in der 73. Minute vom Platz gestellt worden, nachdem er bereits eine Gelbe Karte gesehen hatte. blogtainment/wes/dts . Read More..

Thomas Hirschhorn erhält Schwitters-Kunstpreis

Der in Paris lebende Künstler Thomas Hirschhorn ist der Preisträger des Kurt-Schwitters-Preises 2011. Der in Bern geborene Künstler erhält den mit 25 000 Euro dotierten Preis Ende des kommenden Jahres.Ausgezeichnet wird er für seine Installationen, die oft Höhlen, Labyrinthen, Monumenten oder auch Waschsalons und Klassenzimmern ähneln, teilte eine Sprecherin des Sprengel Museums in Hannover am Freitag mit. Der Preis wird von der niedersächsischen Sparkassen-Stiftung verliehen.

Kleists «Penthesilea» als Rockoper

«Kontinent Kleist im romantischen Meer» lautet das Motto der Ruhrfestspiele in diesem Jahr. Fast alle Dramen des preußischen Junkers waren in Recklinghausen zu sehen. Zum Ende der Ruhrfestspiele inszenierte Roger Vontobel «Penthesilea». Das Trauerspiel um die sagenhafte Amazonenkönigin bekam bei der Premiere am Donnerstagabend auf der großen Bühne des Festspielhauses begeisterten, langanhaltenden Beifall.Die Vorschrift der Amazonen ist streng und eindeutig: Sie dürfen sich, um die Überlegenheit über die Männer zu wahren, nie verlieben. Genau das passiert Penthesilea. Die junge Königin gerät in einen Konflikt zwischen ihrem Gefühl und dem Gesetz. Vontobel aktualisiert das Stück, das Kleist in der Zeit des Trojanischen Kriegs ansiedelt, und mischt in seiner Inszenierung Elemente. Read More..

[Crime] Pokerturnier: Mutmaßlicher Berliner Pokerräuber erneut festgenommen

Wenige Tage vor Prozessbeginn wegen des Überfalls auf ein Berliner Pokerturnier ist der mutmaßliche Hauptbelastungszeuge erneut festgenommen worden. Der Ende März unter Auflagen auf freien Fuß gesetzte 21-jährige Tatverdächtige sei am Donnerstagabend in der Friedrichstraße gefasst worden, berichtete das Internetportal «Morgenpost Online». Ein Polizeisprecher bestätigte auf ddp-Anfrage die Festnahme. Anlass sind dem Bericht zufolge Raubstraftaten, die der junge Mann bereits vor dem Überfall auf das Pokerturnier am Potsdamer Platz im März 2010 begangen haben soll. Er sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Vier Männer hatten am 6. März Deutschlands größtes Pokerturnier in einem Luxushotel am Potsdamer Platz überfallen. Als die Täter bewaffnet und maskiert. Read More..

David Grossman: Stimme der Versöhnung in Nahost

Der israelische Schriftsteller David Grossman beschreibt in seinen Büchern das Leiden des Einzelnen am nicht enden wollenden Konflikt in Nahost auf eindringliche Weise. Der mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnete 56-Jährige ist von dem blutigen Zwist zwischen Israel und den Arabern selbst persönlich zutiefst getroffen: Sein Sohn Uri wurde im Sommer 2006 im Libanonkrieg getötet, nur zwei Tage vor dem Ende der Kämpfe. Auch nach diesem tragischen Verlust blieb der Autor seiner Rolle als Sprachrohr der israelischen Friedensbewegung treu.Zuletzt bekamen seine Äußerungen zur Lage der Nation allerdings einen immer düsteren und verzagten Unterton. «Das Land ist gepalten zwischen Verzweiflung und Verleugnung», sagte er vor einem Monat während des internationalen Schriftsteller-Festivals. Read More..