Peter Andre endlich ohne «Katie»

Nichts ist für die Ewigkeit, nicht einmal Tattoos. Nach der Blitz-Scheidung von seiner Frau Katie Price (32) im September 2009 hat sich der Sänger Peter Andre (37) ihren eintätowierten Vornamen am linken Ringfinger entfernen lassen. Das berichtet die «Daily Mail» auf ihrer Website. Wie jetzt bei der Präsentation seines Buchs «My World In Pictures And Words» in London offenbart wurde, ist nur ein kleiner grauer Schatten zurückgeblieben. Es habe allerdings mehrere Sitzungen gebraucht, bis «Katie» so gut wie verschwunden war, heißt es.

Stefan Raab will Lena wieder ins Rennen schicken

Stefan Raab besteht tatsächlich drauf: Lena Meyer-Landrut soll ihren Eurovisions-Titel nächstes Jahr zu Hause verteidigen. Die deutschen Zuschauer sollen nur noch entscheiden, welchen Titel sie singt.«Es wurde von einigen Journalisten für einen Scherz gehalten, ist aber keiner», verkündete Raab in seinem Kölner «TV Total»-Studio. Die Programm-Verantwortlichen vom NDR und von ProSieben sähen das genauso, und mit Lena habe er noch vor ihrem Sieg eine entsprechende Absprache getroffen. «Ich glaube, dass alle finden, dass das 'ne tolle Idee ist.» Die Entscheidung sei «total logisch», denn wenn die deutsche Nationalmannschaft einen Titel hole, wolle sie den bei der folgenden EM oder WM ja auch verteidigen.Der ARD-Koordinator Unterhaltung, Thomas Schreiber, pflichtete Raab bei und. Read More..