Nina Hoss hat sich als Zwölfjährige durch den Musikfilm «Fame» für ihren späteren Beruf begeistert

(). Nina Hoss (34), Schauspielerin («Yella»), hat sich als Zwölfjährige durch den Musikfilm «Fame» für ihren späteren Beruf begeistert. Seitdem sie den Film gesehen hatte, habe sie von der Schauspielschule geträumt, sagte Hoss dem Berliner «Tagesspiegel». Als Kind habe sie Musicals geliebt und zu Hause mit einem kleinen Mikrofon auch immer getanzt und gesungen. ddp

Unaussprechlicher Hollywood-Star: Name von „Seinfeld“-Darstellerin Julia Louis-Dreyfus auf „Walk of Fame“ schon wieder falsch geschrieben

Die US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus hat sich über ihren Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood nur mäßig gefreut. Ihr Name war auf der Auszeichnung gleich zweimal falsch geschrieben worden, nämlich ohne "o" in "Louis" und ohne Bindestrich im Nachnamen. Der Vorfall sei eine ideale Metapher für das Showgeschäft, sagte Louis-Dreyfus nach der Verleihung. "Gerade wenn du denkst, du hast es geschafft, bekommst du eine verpasst", scherzte die 49-Jährige. Der fehlerhafte Stern soll nun ausgetauscht werden. Louis-Dreyfus war durch ihre Rolle in der Erfolgsserie "Seinfeld" bekannt geworden. Im Jahr 2006 gewann sie für ihre Sendung "The New Adventures of Old Christine" einen Emmy. Derzeit sind rund 2.400 Sterne auf dem berühmten Gehweg in Hollywood eingelassen, mit denen Prominente. Read More..