[Fussball] Bundesliga: Bayern hat es fast geschafft – München so gut wie Deutscher Meister

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga den ersten Tabellenplatz verteidigt und ist nach der Niederlage des FC Schalke 04 nur noch theoretisch von der Spitzenposition zu verdrängen. Während die Münchener den VfL Bochum durch drei Tore von Thomas Müller mit 3:1 bezwangen, unterlagen die Königsblauen von Trainer Felix Magath gegen Werder Bremen mit 0:2. Der FC Bayern hat damit nun drei Punkte und insgesamt 17 Tore Vorsprung auf die Schalker. Dagegen steht der Abstieg von Hertha BSC Berlin fest. Der Hauptstadtclub spielte trotz hochkarätiger Chancen nur 1:1 bei Bayer Leverkusen und muss damit den schweren Gang in die zweite Liga antreten. Einen Kantersieg feierte derweil Hannover 96, dass Borussia Mönchengladbach mit 6:1 abgefertigt hat.. Read More..

Auch das noch: ProSieben-Eisfußball mit Stefan Raab, Georg Hackl und Mario Basler

Stefan Raab und Toni Polster (1. FC Köln), Georg Hackl und Mario Basler (FC Bayern München), Joey Kelly und Fredi Bobic (VfB Stuttgart), Peter Lohmeyer und Yves Eigenrauch (FC Schalke 04) und viele mehr machen beim "Deutschen Eisfußball Pokal 2009" mit. ProSieben überträgt "das irrwitzigste Pokalturnier der Fußballgeschichte" am Freitag, 29. Mai 2009, um 20.15 Uhr live (kress.de vom 17. April).