Sat.1 sucht «Deutschlands Meisterkoch»

Sat.1 startet im Herbst die Castingshow «Deutschlands Meisterkoch». Vorbild ist nach Angaben des Senders das australische Format «Masterchef». 1500 Hobbyköche haben sich mit selbstkreierten Gerichten beworben. 12 Kandidaten schafften es in die Endrunde mit acht Folgen, die jeweils um 20.15 Uhr laufen. Die Finalisten ziehen in ein «Koch-Loft» und müssen verschiedene Herausforderungen, im Castingdeutsch «Challenges» genannt, meistern. In der Jury sitzen die Köche Tim Raue (Berlin), Nelson Müller (Essen) und Thomas Jaumann (Koblenz).