"Es passiert immer wieder, dass Leute mich auf der Straße erkennen und enttäuscht sind"

(). Sarah Jessica Parker (45), Schauspielerin («Sex and the City»), mag im Alltag lieber Bequemlichkeit als Mode. «Es passiert immer wieder, dass Leute mich auf der Straße erkennen und enttäuscht sind, wenn ich nur Flip-Flops und keine Manolos trage», sagte Parker der «Bild am Sonntag». Die 45-Jährige hat nach eigenen Angaben «»ein paar hundert« Paar Schuhe und kann sich auch von keinem Paar trennen. Grund sei, dass sie mit sieben Geschwistern aufgewachsen und damals kein Geld für neue Schuhe da gewesen sei. »Ich hatte als Kind gerade zwei Paar.« ddp