Cowgirl: Hollywood-Beauty Jessica Lange versucht sich als Western-Lady

Hollywood-Star Jessica Lange (61) tritt in die Fußstapfen von Barbara Stanwyck, die in der amerikanischen Westernserie «Big Valley» eine verwitwete Ranch-Matriarchin spielte. Nun wird Lange in einer Kinoversion die Hauptrolle als Western-Lady übernehmen.Das berichtete der Internetdienst «etonline.com». Die Dreharbeiten sollen Mitte Juli beginnen. In den 1960er Jahren wurden über 100 Folgen der TV-Serie abgedreht, die später auch im deutschen Fernsehen gezeigt wurden. Lange hatte im vorigen Jahr eine Emmy-Trophäe als beste Schauspielerin in einer Miniserie («Grey Gardens») erhalten. Ihre beiden Oscars gewann sie an der Seite von Dustin Hoffman in der Verkleidungskomödie «Tootsie» und für das Melodram «Operation Blue Sky» als Offiziersgattin an der Seite von Tommy Lee Jones.

Kellan Lutz bewundert Mark Wahlberg

«Twilight»-Schauspieler Kellan Lutz (25) will in die Fußstapfen von Hollywood-Star Mark Wahlberg (38) treten. Er ließ sich für eine neue Werbekampagne von Calvin Klein in Unterwäsche fotografieren - in einer ähnlichen Pose wie Wahlberg 20 Jahre zuvor. Auf übergroßen Plakaten ist Lutz derzeit mit nacktem, wohl proportioniertem Oberkörper in New York zu sehen. «Ich kann nur hoffen und beten, dass ich eine Karriere wie Mark Wahlberg haben werde», sagte der Schauspieler der «New York Times». Er habe sich vor den Fotoaufnahmen extra zusätzliche Muskeln antrainiert und aufgehört, Süßigkeiten zu essen. Seine Karriere habe bereits Auftrieb erhalten: «Ich bekomme jetzt mehr SMS und Anrufe von Filmproduzenten und bei Treffen wegen Drehbüchern bekomme ich immer Kommentare zu den Werbeplakaten»,. Read More..

Ridley Scott: Süße Tochter Jordan Scott tritt in die Regisseur-Fußstapfen des Papa

Sir Ridley Scott (71), Regisseur, bekommt Konkurrenz aus den eigenen Reihen. Echter Vaterstolz war auf dem London Film Festival zu spüren, als der «Alien»-Regisseur für das Regiedebüt seiner Tochter Jordan Scott anreiste, wie der «Daily Mirror» berichtete. «Ich bin absolut stolz und sehr erfreut, hier zu sein», sagte der 71-Jährige den Journalisten. Der Regisseur und Produzent hatte seine Tochter zwar bei den Dreharbeiten in Irland besucht, sich aber ansonsten komplett aus den Regiearbeiten herausgehalten. Anfangs sei Jordan Scott ein wenig eingeschüchtert gewesen, in solch große Fußspuren zu treten. «Aber die Filme meines Vaters sind ganz anders als meine, außerdem bin ich eine Frau also hoffe ich, dass da keine Vergleiche aufkommen werden», sagte die Regisseurin der britischen. Read More..

Werbung: Sido löst Snoop Dogg als Testimonial bei Vybemobile ab

Rapper folgt auf Rapper: Beim Handy-Dienst Vybemobile geben sich die HipHopper derzeit die Klinke in die Hand: Ab sofort übernimmt der Berliner Rapper Sido die Rolle des "Markenbotschafters" für die "jugendaffine" Mobilfunkfirma - und tritt damit in sehr große Fußstapfen: nämlioch die von US-Rapper Snoop Dogg.