Heimatkomödie und Action trotzen dem Fußball

Die ARD und RTL hatten am Donnerstagabend das wirkungsvollste Rezept gegen König Fußball. Das WM-Spiel zwischen Frankreich und Mexiko (0:2) dominierte um 20.30 Uhr dennoch deutlich - 13,19 Millionen Zuschauer (43,4 Prozent) verfolgten die Partie, nach der Vizeweltmeister Frankreich kurz vor dem WM-Aus steht.Die Wiederholung des ARD-Heimatfilms «Schöne Aussicht» interessierte ab 20.15 Uhr 3,91 Millionen Menschen (12,9 Prozent), die RTL-Actionserie «Alarm für Cobra 11» 2,96 Millionen (10,1 Prozent), das Sat.1-Historiendrama «Gladiator» 1,69 Millionen (6,2 Prozent), der Vox-Actionthriller «Speed 2» 1,21 Millionen (4,0 Prozent) und das «Best of» von Heidi Klums «Germany's next Topmodel» auf ProSieben 0,96 Millionen (3,2 Prozent).Am Nachmittag schalteten um 16 Uhr im ZDF 5,77 Millionen. Read More..

«Sag nix, nur denk» – Alisar siegt bei Heidi Klum

Alisar (22) aus Austria ist «Germany's next Topmodel». Die gebürtige Syrerin gewann vor 15 000 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena das Finale der fünften Staffel von Heidi Klums Quotenbringer bei ProSieben.Heidi (37), selbst mit Leopardenkostüm angetan, stellte Alisar als «rassig», doch «schüchtern» vor. Ihre Befangenheit habe sie durch die Sendung aber verloren: «Das schüchterne Mädchen geht heute aufrecht durch die Welt.» «GNTM» als Therapie.Alisars Konkurrentinnen im Schlussdurchgang waren Laura die Power- Frau (23) und Hanna die Heulsuse (18). Die erste, die mit gewohntem Vollstreckerwillen aussortiert wurde, war Laura aus Düsseldorf.Heidi lässt es sich bekanntermaßen nicht nehmen, diese Momente bis zum Letzten auszukosten: «Für eine von euch sind das jetzt leider. Read More..

Im Finale in der Lanxess-Arena in Köln ließ die 21-Jährige die 18-jährige Schülerin Hanna hinter sich

Köln (ddp). Die Österreicherin Alisar hat die fünfte Staffel von «Germany's Next Topmodel» für sich entschieden. Im Finale in der Lanxess-Arena in Köln ließ die 21-Jährige aus Mattighofen vor 15 000 Zuschauern die 18-jährige Schülerin Hanna hinter sich. Bei der Zwischenentscheidung war die 23-jährige Laura vorzeitig ausgeschieden. Ein Foto von Alisar wird nun auf dem Titelfoto der deutschen «Cosmopolitan» erscheinen, zudem warten Kampagnen im Wert von über 400 000 Euro auf die 21-Jährige. Chefjurorin Heidi Klum hatte Alisar, die syrische Wurzeln hat, eine «rassige» Ausstrahlung attestiert. Im Laufe der Show habe sie ihre Schüchternheit abgelegt, damit sei sie ein Vorbild für viele Mädchen,. Read More..

[TV] Katy Perry bedankt sich nach GNTM-Finale bei deutschen Fans

Die US-Sängerin Katy Perry hat sich nach ihrem Auftritt beim Finale der Castingshow "Germany`s Next Topmodel" gestern Abend bei ihren Fans bedankt. Über ihren Internetblog sagte die 25-Jährige "danke an all die großartigen deutschen Fans". Der Abend habe ihr sehr viel Spaß gemacht, so Perry. Gleichzeitig kündigte die Sängerin an, ein Shooting mit Jurymitglied und Modelfotograf Kristian Schuller machen zu wollen. Perry hatte bei der Show in der Kölner Lanxess Arena ihren neuen Song "California Gurls" offiziell in Deutschland vorgestellt. Dabei begeisterte die Sängerin ihre Fans mit einem mit Regenbögen bedruckten Kleid und lila Haaren. Die 21-jährige Alisar Ailabouni hatte gestern Abend die Castingshow gewonnen und ist damit "Germany`s Next Topmodel" 2010. blogtainment/maa/dts. Read More..

[TV] „Germany’s next Topmodel“ kommt aus Österreich – heisst Alisar Ailabouni

Die Österreicherin Alisar Ailabouni hat die fünfte Staffel von "Germany`s next Topmodel" (GNTM) gewonnen. Vor 15.000 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena gab Moderatorin Heidi Klum am Donnerstagabend kurz nach 23 Uhr die Entscheidung der Jury in der vom Fernsehsender ProSieben ausgestrahlten Livesendung bekannt. "Mein Kopf war total leer, ich hab` nur gedacht, oh mein Gott, das bin ich", freute sich die Gewinnerin wenige Minuten später. Die 18-jährige Hanna aus Wesel wurde Zweitplatzierte, die 23-jährige Laura aus Düsseldorf musste sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Die fünfte Staffel des Wettbewerbs wurde seit dem 4. März ausgestrahlt. Erneut konnte sich Prosieben über gute Einschaltquoten freuen. Das Halbfinale von "Germany`s next Topmodel" erreichte am Mittwochabend. Read More..

ARD-Komödie vor «Aktenzeichen XY»

Die schwarze ARD-Komödie «Seine Mutter und ich» hat sich am Mittwochabend beim deutschen TV-Publikum gegen das ZDF-Kriminalmagazin «Aktenzeichen XY... ungelöst» und das Halbfinale von Heidi Klums Wettbewerb «Germany's next Topmodel» durchgesetzt. Den ARD-Film sahen nach Senderangaben 5,48 Millionen Zuschauer (19,4 Prozent), den ZDF-Klassiker 4,88 Millionen (17,3 Prozent) und die ProSieben-Suche nach dem schönsten Model 2,87 Millionen (9,3 Prozent). In der für den Privatsender wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil für ProSieben bei 18,8 Prozent.In der Gesamtzuschauergruppe (ab drei Jahren) platzierte sich die Vox-Krimiserie «Criminal Intent» mit 2,59 Millionen Zuschauern (9,3 Prozent), die RTL-Reihe «Helfer mit Herz» mit 2,57 Millionen (9,3 Prozent). Read More..

Drei junge Frauen wollen «Topmodel» werden

Das waren's nur noch drei: Das neue ProSieben-«Topmodel» heißt entweder Hanna (18), Laura (23) oder Alisar (22). Diese drei jungen Frauen stehen im Finale der fünften Staffel von «Germany's Next Topmodel», das heute um 20.15 Uhr live aus der Kölner Lanxess-Arena ausgestrahlt wird. Im «Halbfinale» der besten 4 aus 23 000 Bewerberinnen war am Vorabend die 21-jährige Neele aus Dresden von der Jury um Heidi Klum rausgeworfen worden.Die Show holte einen guten, wenn auch für «Topmodel»-Ansprüche nicht überragenden Marktanteil: 18,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Fernsehzuschauer schalteten das Halbfinale ein - diese Gruppe der «jüngeren» Zuschauer ist für die werbefinanzierten Privatsender besonders wichtig. In der noch jüngeren Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen lag der Marktanteil. Read More..

Was aus Heidi Klums «Topmodels» geworden ist

Tausende Mädchen und junge Frauen träumen von einer Karriere als Model. Viele erhoffen sich von der ProSieben-Castingshow «Germany's Next Topmodel» die Eintrittskarte für ein Leben im Rampenlicht. Eine große internationale Laufstegkarriere hat bislang zwar keine der Gewinnerinnen hingelegt, einen gewissen Bekanntheitsgrad haben aber alle erreicht.LENA GERCKE (geb. 29. Februar 1988) gewann die erste Staffel 2006 im Alter von 18 Jahren. Sie ist 1,78 Meter groß, hat blaue Augen und trägt eine blonde Kurzhaarfrisur. Ihre Maße sind nach Angaben von ProSieben 90-66-89 (Brust-Taille-Hüfte), die Waage zeigt 55 Kilogramm. Als größtes Hobby nennt «Lena G» das Tanzen. Sie modelte unter anderem für Hennes & Mauritz (H&M), machte Werbung für einen großen US-Softwarekonzern und. Read More..

RTL: „Top Model“-Finale heute findet live vor 15 000 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena statt

Köln (ddp). In der Runde der letzten vier Mädchen bei «Germany's Next Topmodel» hat sich die 21-Jährige Neele der Konkurrenz geschlagen geben müssen. Damit stehen Laura, Alisar und Hanna im Finale der Castingshow am Donnerstag. Im Halbfinale, das ProSieben am Mittwoch ausstrahlte, hatten die Nachwuchs-Models unter anderem ein Fotoshooting zu bestehen, bei dem sie mit gefärbtem Mehl beworfen wurden. Danach durften sie sich bei einer Modenschau in Mailand auf dem Laufsteg beweisen. Die drei Finalistinnen setzten sich nach Senderangaben unter mehr als 23 000 Bewerberinnen durch. Seit dem ersten Casting in Köln ließen sie über 2000 Mädchen hinter sich. Die Siegerin wird auf dem Titel der deutschen Ausgabe der Zeitschrift «Cosmopolitan». Read More..

Finale bei Heidi Klum: Heute wird zum fünften Mal «Germany’s Next Topmodel gekürt

Zum fünften Mal küren Heidi Klum und ihre Jury heute (10. Juni, ab 20.15 Uhr) «Germany's Next Topmodel». In der Lanxess-Arena in Köln werden sich die drei Finalistinnen vor rund 15 000 Zuschauern präsentieren. Heute soll sich entscheiden, welche Mädchen die Entscheidungsrunde bestreiten werden. Eine der vier Kandidatinnen Alisar, Hanna, Neele und Laura sollte im Halbfinale ausscheiden. Die Siegerin der Show wird auf dem Titel der deutschen Zeitschrift «Cosmopolitan» zu sehen sein, zudem warten auf sie lukrative Kampagnen im Gesamtwert von 400 000 Euro. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!