Stefan Raab fordert: Lena muss Titel bei Grand Prix 2011 in Deutschland verteidigen

Nach dem Grand-Prix-Sieg von Lena Meyer-Landrut hat TV-Moderator Stefan Raab erneut angekündigt, dass die 19-Jährige den Titel beim kommenden Eurovision Song Contest verteidigen werde. "Es ist schwieriger, den Eurovision Song Contest zu gewinnen, als Fußball-Weltmeister zu werden", unterstrich Raab auf einer Pressekonferenz in Köln die Bedeutung des Erfolgs. Die Vertreter von ARD und ProSieben brachten ebenfalls einen erneuten Auftritt der Hannoveranerin ins Gespräch. Lena Meyer-Landrut hatte am Samstag den Eurovision Song Contest mit ihrem Lied "Satellite" gewonnen. Erstmals seit Nicoles Erfolg mit "Ein bisschen Frieden" im Jahr 1982 konnte somit wieder ein Künstler aus Deutschland den Gesangswettbewerb für sich entscheiden. Welche deutsche Stadt den Eurovision Song Contest 2011 ausrichten. Read More..

Lena genießt Rummel in Oslo

Berlin (ddp). Die deutsche Hoffnung beim Eurovision Song Contest, Lena Meyer-Landrut, genießt den Rummel um ihre Person vor dem Gesangswettbewerb am Samstag in Oslo. «Der Trubel ist riesig, na klar, aber wer kann so was wie das hier denn schon mal erleben?», sagte die 19-Jährige in einem Interview mit dem «Tagesspiegel» (Freitagausgabe). Manchmal wünsche sie sich dennoch, einfach in das alternative Kulturzentrum «Faust» in Hannover gehen zu können und zu tanzen, als ob alles ganz normal wäre. Ihre Konkurrenten schätzt die Abiturientin, lässt sich allerdings nicht einschüchtern. «Alle sind nett. Finde ich alle gut.» Neben dem norwegischen Teilnehmer Didrik Solli-Tangen, der ausgebildeter Musicalsänger. Read More..