Wahnsinn! Lotto-Jackpot ist geknackt: 21 Millionen gewonnen

Der Lotto-Jackpot mit gut 21 Millionen Euro ist geknackt. Zwei Spieler aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz teilen sich den Gewinn.Das teilte die federführende Staatliche Lotterieverwaltung Bayern in München mit. Beide Tipper hatten neben den Zahlen 17, 20, 26, 33, 46 und 47 jeweils auch die entscheidende Superzahl 1 angekreuzt.Gleich drei Gewinner hatten sechs Richtige auf ihrem Tippschein und teilen sich einen Betrag von voraussichtlich rund 2,1 Millionen Euro. Einen weiteren Volltreffer landete ein Lottospieler aus Bayern in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auf seinem Teilnahmeschein waren die sieben Richtigen 1396425, so dass an ihn voraussichtlich über 900 000 Euro überwiesen werden. www.lotto-bw.dewww.lotto-bayern.de

[OMG] Mega-Money: Lotto-Jackpot jetzt 21 Millionen Euro schwer

Lotto-Spieler haben am Samstag Aussicht auf einen Gewinn in Höhe von rund 21 Millionen Euro. Bei der Mittwochsziehung 6 aus 49 sei der Jackpot wieder nicht geknackt worden, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Donnerstag in München mit. Zwar hätten vier Spieler - zwei aus Nordrhein-Westfalen und je einer aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein - die Gewinnzahlen 6, 11, 16, 39, 41 und 49 richtig getippt. Ihnen allen fehlte aber die passende Superzahl 9. Sie erhalten für ihre Sechser den Angaben zufolge immerhin jeweils rund 320 000 Euro. blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de bei Twitter!

Oscar-Gewiner: Regisseur Jochen Alexander Freydank frustriert – findet keine Produzenten

Der Berliner Regisseur Jochen Alexander Freydank ist nach seinem Oscar-Gewinn im vergangenen Jahr ernüchtert. «Man könnte meinen, der erste Film nach dem Oscar sei wie ein Freischuss», sagte der 42-Jährige der «Berliner Morgenpost» (Samstagausgabe). Tatsächlich sei das Gegenteil der Fall. Trotz der begehrtesten Filmtrophäe der Welt für den Kurzfilm «Spielzeugland» hielten sich Produzenten in Deutschland mit Aufträgen zurück. Für seine geplante Kafka-Adaption «Der Bau», für die er Produktionskosten in Höhe von 1,8 Millionen Euro taxiert und Zusagen von Ken Duken, Nicolette Krebitz, Robert Stadlober und Dominique Horwitz habe, hätten ihm vier deutsche Fördertöpfe abgesagt. «Das alles beschäftigt mich sehr», sagte Freydank. Zuletzt hat Freydank in Saarbrücken einen. Read More..

Mega-Money: Lotto-Jackpot klettert auf zwölf Millionen Euro

Glücksspiel-Fieber in Deutschland: Der Lotto-Jackpot steigt bis zur nächsten Ziehung am Mittwoch (19. Mai) auf rund zwölf Millionen Euro. Für die Ziehung am Samstag hatten zwar drei Lottospieler aus Bayern sowie jeweils einer aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg die Gewinnzahlen 5, 10, 11, 35, 36 und 41 korrekt getippt, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag in München mitteilte. Sie bekommen jeweils rund 665 000 Euro. Der Jackpot in der Gewinnklasse 1 von rund elf Millionen Euro wurde aber nicht geknackt. Für den ganz großen Gewinn fehlte den Lottospielern die passende Superzahl 5 auf dem Schein blogtainment/maa/ddp ___________________________________ Noch mehr Blogtainment gefällig? Begeistert von diesem Artikel? Na denn: Folgt Blogtainment.de. Read More..

Der Österreicher ist bei den MTV Movie Awards als bester Bösewicht nominiert

Berlin (ddp). Christoph Waltz (53), Schauspieler, kann nach seinem Oscar-Gewinn mit «Inglourious Basterds» nun auch auf eine goldene Popcorn-Trophäe hoffen. Der Österreicher ist bei den MTV Movie Awards am 6. Juni als bester Bösewicht nominiert. Er tritt unter anderem gegen seine britische Kollegin Helena Bonham Carter («Alice im Wunderland») an. Über den Sieger entscheidet eine Abstimmung im Internet.

Royal Bank of Scotland (RBS) steckt weiter in roten Zahlen fest

Die verstaatlichte Großbank Royal Bank of Scotland (RBS) <RBS.ISE> <RYS.FSE> kommt weiter schleppender aus der Krise als zahlreiche Konkurrenten. Operativ erzielte die Bank zwar wieder einen Gewinn im ersten Quartal, unter dem Strich stand aber wegen hoher Kosten für die staatlichen Rettungsprogramme immer noch ein Verlust von 248 Millionen Pfund. Im vierten Quartal 2009 hatte die Bank allerdings noch ein Minus von 765 Millionen Pfund erlitten. Operativ sei zum Jahresauftakt ein Gewinn von 713 Millionen Pfund nach einem Minus von 1,35 Milliarden Pfund. Damit bleibt die RBS eine der Banken, die nach der Finanzkrise nicht aus der Verlustzone kommen. In Deutschland hatte die teilverstaatlichte Commerzbank <CBK.ETR> mit einem höher als erwartet ausgefallenen Gewinn überrascht.. Read More..

US-Ehepaar gewinnt 266 Millionen Dollar im Lotto

Jacki Cisneros und ihr Mann Gilbert sind die Glückspilze der Nation, ihren Job bei einem US-Fernsehsender will Jacki aber trotzdem behalten. 266 Millionen Dollar (208 Mio Euro) kassierte das Ehepaar aus Los Angeles, als es den Jackpot der Lotterie Mega Million knackte.Ein willkommener Geldsegen, vor allem weil Loskäufer Gilbert Cisneros unlängst seine Stelle verloren hat. «Ich kann mir nicht vorstellen, nicht zu arbeiten», sagte seine Frau Jacki dem Sender NBC, bei dem sie auch beschäftigt ist. «Das ist eine fremde Vorstellung für mich.»«Meine Hand zitterte, meine Beine fühlten sich an, als ob sie einknickten», berichtete Jacki Cisneros von dem Moment, als sie von dem Gewinn erfuhr. «Ich habe geweint und gelacht.» Mit Ehemann Gilbert wolle sie nun irgendwo ein Haus kaufen. «Wir. Read More..

Lotto-Jackpot: Jetzt zwölf Millionen Euro zu gewinnen

Bei der Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch geht es um einen Jackpot von . Am Samstag hatten drei Spielteilnehmer aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt sechs Richtige, ihnen fehlte aber die passende Superzahl, wie die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern am Montag mitteilte. Die Tipper können voraussichtlich mit einem Gewinn von jeweils über einer Million Euro rechnen. Die erste Gewinnklasse im Lotto 6 aus 49 war zuletzt am 16. Januar besetzt. In den folgenden sechs Ziehungen hatte kein Lottospieler die sechs Richtigen und die passende Superzahl angekreuzt. ddp/nje/pon