Miley Cyrus mit Love-Tattoo

Die amerikanische «Hannah Montana»-Darstellerin und Sängerin Miley Cyrus hat sich ein kleines Tattoo zugelegt. Das kann man allerdings nur sehen, wenn sie ihre Haare nicht offen trägt. Wie es beim britischen Internetdienst «Entertainmentwise» heißt, zieren seit neuestem vier hochkant gestochene Buchstaben ihre rechte Ohrmuschel: «Love». Paparazzi entdeckten die Tätowierung zufällig, als die 17-Jährige mit Hochsteckfrisur und in Begleitung ihres Freundes Liam Hemsworth am Flughafen von Los Angeles ein Blitzlichtgewitter auslöste.

[Sport] Tod von legendärem Rennpferd nach 78 Jahren geklärt – Phar Lap starb an Arsen

Das legendäre Rennpferd Phar Lap starb an Arsen. Das ist das Ergebnis einer Haaruntersuchung, die in der Zeitschrift "Angewandte Chemie" veröffentlicht wurde. Phar Lap war nach seinem Triumph im berühmten Agua Caliente Handicap 1932 in Mexiko auf einer Tour durch die USA qualvoll unter mysteriösen Umständen gestorben. Unter anderem wurde vermutet, dass Phar Lap vergiftet wurde. Nach seinem Tod wurde Phar Lap präpariert und ausgestopft und im Museum Victoria in Melbourne ausgestellt. "Wir konnten kleine Teile des Balgs und Haare aus der Mähne entnehmen, deren Wurzeln erhalten waren", berichtet der Forscher Ivan M. Kempson von der Academia Sinica in Taiwan. Es wurden nur Haare untersucht, die zum Todeszeitpunkt noch eindeutig im Wachstum waren. Dabei konnte Arsen eindeutig nachgewiesen. Read More..

Mel B wäscht sich selten die Haare

(). Mel B (34), Ex-Spice-Girl, wäscht sich selten die Haare. «Ich wasche mein Haar nur zweimal die Woche und pflege sie nur mit einer Spülung, die über Nacht einzieht, meine Kopfhaut pflegt und meinem Haar natürlichen Glanz verleiht», sagte die Sängerin dem Internetdienst «Femalefirst». Sonst verzichtet die 34-Jährige laut Bericht auf Pflege- und Stylingprodukte, da diese ihr Haar schädigen. ddp