[Gaming] Neue Grafikkarte für PC-Spieler von Nvidia

Eine neue Grafikkarte für PC-Spieler ist jetzt von Nvidia erhältlich. Der Hersteller aus Taiwan bezeichnet die zu Preisen ab knapp 280 Euro erhältliche GeForce GTX 465 als sein neues «Flaggschiff» im Privatkunden-Bereich. Sie unterstützt unter anderem die Grafiktechnologien DirectX11 und Tessellation, die nach Angaben des Unternehmens eine besonders lebensnahe Darstellung von Charakteren und Umgebungen in PC-Spielen ermöglichen sollen. Das gilt auch für die ebenfalls unterstützte Technologie Nvidia 3D Vision.

‚FAZ‘: Kassen entgehen Millionen bei Arzneirabatt

Die Krankenkassen werfen Pharmaherstellern nach einem Zeitungsbericht Betrug bei Rabatten vor und verlangen 250 Millionen Euro zurück. Einige Hersteller würden den Krankenversicherungen zustehende gesetzliche Abschläge auf den Herstellerpreis durch eine fehlerhafte Kennzeichnung ihrer Arzneimittel verweigern, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitag) unter Berufung auf Kreise der Krankenversicherung. Den Kassen seien dadurch bisher rund 250 Millionen Euro entgangen.Deshalb habe deren Spitzenverband allen Krankenkassen am Donnerstag schriftlich empfohlen, sofort zu handeln und die entgangenen Beträge gegen Apothekenrechnungen aufzurechnen. Die Apotheker sollten sich wiederum bei den Herstellern schadlos halten. Dafür wolle der Kassenverband seinen Mitgliedskassen die Daten. Read More..

— WLAN richtig absichern: So vermeiden Nutzer Ärger

Auch Privatleute sollten ihr WLAN gegen unbefugte Zugriffe schützen. Das heimische Funknetzwerk so sicher zu machen, dass nicht jeder x-beliebige Nachbar hinein und damit ins Internet kann, ist dabei keine schwierige Wissenschaft. Das sagt der IT-Sicherheitsexperte Erik Tews von der TU Darmstadt am Mittwoch (12. Mai). Wichtig ist der Schutz vor allem, um rechtlichen Ärger zu vermeiden, falls ein Dritter den Zugang zum Beispiel für illegale Musikdownloads nutzt. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor (Az.: I ZR 121/08, Urteil vom 12. Mai). Es genügt, das Netzwerk einmalig mit den für Privatleute zugänglichen Mitteln zu schützen - so legt Tews das Urteil aus. Die Sache dürfte daher in der Regel in einer Viertelstunde erledigt sein. Die entsprechenden Einstellungen. Read More..