Zahlreiche Experten kommentieren Fußball-WM im Fernsehen

Berlin (ddp). Die Programme von ARD, ZDF, RTL und sky stehen ab dieser Woche ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Während der Privatsender RTL neun Spiele zeigen wird, teilen sich ARD und ZDF die verbleibenden 55 Partien. Die ersten deutschen Gruppenspiele gegen Australien am Sonntag (13. Juni, 20.30 Uhr) und Serbien am Freitag (18. Juni, 13.30 Uhr) zeigt das ZDF. Die Partie gegen Ghana überträgt das Erste am 23. Juni (20.30 Uhr). Das Finale strahlt das ZDF am 11. Juli aus. Der Bezahlsender sky präsentiert alle 64 Spiele. Die Fußball-WM dauert vom 11. Juni bis 11. Juli. In der ARD kommentiert neben Gerhard Delling zum letzten Mal der Ex-Profi Günter Netzer als Experte, der nach der WM als Fernsehkommentator aufhört. Sein Nachfolger,. Read More..

[Fussball] WM: Bundestrainer Jogi Löw nominiert vorläufigen WM-Kader

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird heute in Stuttgart seinen vorläufigen Kader für die WM in Südafrika bekanntgeben. Löw wird voraussichtlich bis zu 30 Spieler berufen, bis zum 1. Juni muss er seinen endgültigen Kader von 23 Spielern bei der FIFA melden. Als erster Torwart stehen Neuer (Schalke 04)und Wiese (Werder Bremen) zur Auswahl, wobei Neuer als Favorit für die Startelf gilt. Interessant wird die Nominierung des dritten Torwarts. Bereits gestern war Bayern-Keeper Butt ins Gespräch gekommen. In der Abwehr können sich Mertesacker (Werder Bremen), Westermann (Schalke 04), Friedrich (Hertha BSC Berlin) und Lahm (FC Bayern) einer Nominierung relativ sicher sein. Auch Tasci vom VfB Stuttgart und Boateng vom HSV haben gute Chancen. Für das Mittelfeld gelten Ballack (FC Chelsea),. Read More..

Bundesliga-Finale: NDR Hörfunk und Fernsehen berichten live

Der VfL Wolfsburg kann norddeutsche Fußballgeschichte schreiben: Wenn der Verein am Sonnabend, 23. Mai, Deutscher Fußballmeister werden sollte, wäre dies der erste Erfolg einer Mannschaft aus Niedersachsen seit mehr als 40 Jahren. Falls sich der Club gegen Werder Bremen die Meisterschale holt, wird das NDR Fernsehen in einem “Sportclub live” ab 20.15 Uhr aus Wolfsburg berichten, wo nach einem möglichen Titelgewinn Zehntausende Menschen zur Meisterfeier erwartet werden. Die Hauptbühne wird vor dem Alvar Aalto-Kulturhaus am Rathaus platziert. Bereits ab 16.30 Uhr sendet am Nachmittag “Sportclub live” aus Wolfsburg und berichtet über die Entscheidungen aus der 3. Fußballliga und über die Stimmung beim Fanfest in der Wolfsburger Innenstadt. Die Fans können auf großen. Read More..