Bruce Willis duscht – bis die Feuerwehr kommt

Feueralarm aus der Präsidentensuite: Dichter Wasserdampf hat die Frankfurter Feuerwehr zum Hotel von Hollywood-Star Bruce Willis (55) anrücken lassen.Willis hatte am Samstagmittag im Bad der 326 Quadratmeter großen Suite ausgiebig geduscht, bis der Feuermelder anschlug. Die Helfer hätten die Fenster weit geöffnet, damit sei der Einsatz erledigt gewesen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Montag. Es komme häufiger vor, dass Wasserdampf Alarm auslöse. Willis («Stirb langsam») war in Frankfurt, um sein Parfüm zu präsentieren. Den Feuerwehreinsatz habe er mit Humor genommen, sagte eine Hotelsprecherin.

Hollywood-Star Jude Law ist eine vorbildlicher Leinwand-Papa

Jude Law (37), Schauspieler, ist als Vater auf der Leinwand vorbildlich. Bei der Wahl zum heißesten Leinwand-Vater hat sich Law mit seiner Rolle als verwitweter Vater in dem Film «The Holiday» unter anderem gegen Smith und Clooney durchgesetzt, wie der Branchendienst «Female First» berichtet. «Auch wenn er mehr das Image eines Frauenhelden verkörpert, hat Jude Law gezeigt, dass er ein guter Vater ist, auf der Leinwand sowie im wahren Leben», sagte Helen Cowley, eine der Verantwortlichen. Der Schauspieler hat drei eigene Kinder mit Exfrau Sadie Frost sowie eine kleine Tochter aus einer kurzen Beziehung mit dem Model Samantha Burke. Will Smith landete auf dem zweiten Platz. Er war für seine Rolle als alleinerziehender Vater in dem Film «Das Streben. Read More..

Bruce Willis: Keine Angst vor Autobiografie von Demi Moore

Hollywood-Star Bruce Willis (55) hat keine Angst vor der Autobiografie seiner Ex-Frau Demi Moore. «Ich denke nicht, dass ich das Buch vor seiner Veröffentlichung zu sehen kriege, aber ich fürchte mich vor nichts», sagte Willis («Stirb Langsam») in Frankfurt am Rande der Präsentation seines Parfüms. Moores Memoiren sollen voraussichtlich 2012 erscheinen.«Was ich bisher gehört habe, handelt das Buch vor allem von ihrer Kindheit und davon, wie Demi zu der Person wurde, die sie heute in der Hollywood-Welt ist.» Mit Willis hat die 47-Jährige die drei Töchter Rumer Glenn (21), Scout LaRue (18) und Tallulah Belle (16), die bei ihr und ihrem Ehemann Ashton Kutcher (32) leben.

Hollywood-Öko: Robert Redford dreht Video gegen Umweltverschmutzung

Berlin (ddp). Robert Redford (73), Hollywood-Star, macht Druck auf die US-Ölindustrie. In einem fünfminütigen Video mit dem Titel «The Fix», das er auf die Webseite der internationalen Umweltschutzorganisation «Natural Resources Defense Council» gestellt hat, fordert der Regisseur und Schauspieler («Von Löwen und Lämmern») ein Umdenken in der Energiepolitik. «Hört nicht mehr weiter auf die eigennützige Propaganda der Ölindustrie und ihrer Papageien im Kongress», fordert Redford darin die Menschen auf. Die Katastrophe vor der Küste der USA könne katastrophale Konsequenzen für den Planeten haben, sagte er in dem Video. «Wenn wir eine Lehre daraus ziehen, dann die, dass wir von unserer. Read More..

Demi Moore schreibt ihre Memoiren

Hollywood-Star Demi Moore (47) will auspacken. Der Verlag HarperCollins gab bekannt, dass die Ex-Frau von Bruce Willis (55) «ehrliche» Memoiren plane. Das Buch über ihr Leben und ihre Karriere soll 2012 erscheinen. Bisher gibt es noch keinen Titel. Moore werde über die schwierige Beziehung zu ihrer Mutter Virginia King schreiben, kündigte der Verlag an. Moore, die als Demi Gene Guynes zur Welt kam, wurde durch Hollywood-Filme wie «Ghost - Nachricht von Sam» (1990) und «Ein unmoralisches Angebot»(1993) berühmt. Mit Bruce Willis hat sie drei Kinder. Seit 2005 ist sie mit Ashton Kutcher (32) verheiratet.

Robert Redford will saubere Energie

Angesichts des Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko hat Hollywood-Star Robert Redford (73) ein Umdenken in der Energie-Politik der USA gefordert. In einem Video-Beitrag mit dem Titel «The Fix» auf der Webseite der internationalen Umweltschutzorganisation «Natural Resources Defense Council» (NRDC) in New York warnt er vor den katastrophalen Konsequenzen für den Planeten. Mit harten Worten kritisiert der Schauspieler die Öl-Industrie und ihre «Papageien» im Kongress. «Es gibt andere Lösungen», so Redford in Hinblick auf die Ölbohrungen vor der Küste der USA und verweist auf saubere Energiequellen wie Solar und Wind. «Wenn wir eine Lehre daraus ziehen, dann die, dass wir von unserer Abhängigkeit vom Öl loskommen müssen», sagte der Schauspieler. http://www.nrdc.org/globalwarming/legislation/senate.asp

[Hollywood] Forever Young: Jennifer Aniston ist besessen davon, jung und fit zu sein

Jennifer Aniston (41), Schauspielerin, ist angeblich besessen davon, jung und fit zu bleiben. Am Set ihres neuen Films «Just Go With It» sei Aniston von ihrer 18 Jahre jungen Kollegin Brooklyn Decker ziemlich eingeschüchtert gewesen, sagte eine ungenannte Quelle dem Magazin «Us Weekly». Am Ende habe der Hollywood-Star kaum ein Workout ausgelassen und an jedem Drehtag mindestens eine Stunde trainiert. Zudem habe Aniston an pürierten Papaya, Ananas und Mango genippt und nur noch Fisch und Gemüse gegessen. «Sie achtet sehr auf ihren Körper», verriet die Quelle. Decker selbst war von Aniston völlig begeistert. «Sie ist umwerfend», lobte die Schauspielerin im TV-Magazin «Entertainment Tonight»: «Sie ist ein so großartiger Mix. Read More..

Tim Robbins und Meg Ryan sind nur Freunde

Gerüchten zufolge soll sich Hollywood-Star Tim Robbins (51) nach der Trennung von seiner langjährigen Lebensgefährtin und Kollegin Susan Sarandon (63) schon getröstet haben. Er wurde in der vergangenen Woche zweimal zusammen mit Hollywood-Star Meg Ryan (48) bei seiner Theatergruppe Actors's Gang im kalifornischen Culver City gesichtet, berichtet die «New York Post». Angeblich soll Robbins' langjährige heimliche Affäre mit Ryan sogar der Grund für die Trennung von Sarandon nach zwei Jahrzehnten gewesen sein. Sarandons Sprecher dementierte diese Vermutungen jedoch als «absolut falsch». «Meg und Tim sind seit Jahren gut befreundet und bleiben das auch weiterhin», hieß es.

Jake Gyllenhaal schwingt gern den Kochlöffel

Hollywood-Star Jake Gyllenhaal zieht die eigene Küche teuren Restaurants vor. Statt auswärts zu essen, kocht der 29-Jährige lieber selbst. «Das ist meine private Obsession», sagte er der Zeitschrift «Gala». Er besitze zahlreiche aktuelle und historische Kochbücher. Er habe die Leidenschaft für selbstgemachte Gerichte von seinen Eltern übernommen. Die Zutaten besorgte die Familie immer frisch auf dem Markt. Das macht Gyllenhaal, der derzeit mit dem Film «Prince of Persia - Der Sand der Zeit» in den Kinos zu sehen, heute noch so. «Wenn ich in einer fremden Stadt bin, erkundige ich mich zuerst nach den Markttagen.»

Tina Fey bekommt Twain-Preis für amerikanischen Humor

US-Komikerin Tina Fey wird mit dem Mark Twain-Preis für amerikanischen Humor ausgezeichnet. Das gab das Kennedy Center in Washington bekannt. Die 40-Jährige Fey ist nach den US-Schauspielerinnen Lily Tomlin und Whoopi Goldberg erst die dritte Frau, die den prestigeträchtigen Preis erhält. Sie bekommt die Trophäe bei einem Gala-Abend am 9. November in Washington überreicht.Weltweit bekannt wurde Tina Fey für ihre bissige Parodie auf Sarah Palin, die Vizekandidatin der Republikaner während der US-Präsidentschaftswahl 2008. Ihre erfolgreiche Sitcom «30 Rock», für die sie das Drehbuch schreibt, spielt und produziert, ist bereits mit mehreren US-Fernsehpreisen Emmys und Golden Globes bedacht worden. Auf der Leinwand war sie in Komödien wie «Baby Mama» (2008) und zuletzt in «Date. Read More..